Theater Je suis Fassbinder

Je suis Fassbinder, TNS © Jean-Louis Fernandez

Mo, 18.12.2017 -
Fr, 22.12.2017

TNS

1, avenue de la Marseillaise
67000 Strasbourg

Ein Stück von Falk Richter und Stanislas Nordey

Sie haben die Vorstellung im Januar 2016 verpasst oder sie hat Ihnen so gut gefallen, dass Sie sie noch ein weiteres Mal sehen wollen?
Die „vierhändige“ Inszenierung von Stanislas Nordey und Falk Richter Je suis Fassbinder kehrt nach einer Tournee in Frankreich und der Schweiz zurück nach Straßburg.
Das Stück setzt sich mit dem gesellschaftlichen Engagement des Künstlers und seiner Fähigkeit, aktuelle Themen und brennende Fragen aufzugreifen, auseinander.

 „Endlich ein Theater, das auf dem Heute basiert und uns dazu bringt, es besser anzusehen.“ (Télérama, Fabienne Pascaud).

5x2 Plätze für einen ermäßigten Preis von 15€ (statt 28€ im normalen Tarif)  werden an die ersten „Freunde des Goethe-Instituts“ vergeben, die eine E-Mail an info-strasbourg@goethe.de (Name, Vorname, ausgewähltes Datum) senden.


Eine Veranstaltung des TNS, vom Goethe-Institut Straßburg empfohlen

Zurück