Fortbildung Deutschlehrertag Marseille

Hiermit laden wir Sie herzlich zum Deutschlehrertag der Akademien Nizza und Aix-Marseille ein, den die Goethe-Institute Lyon und Marseille in Kooperation mit den genannten Akademien und unseren Partnern, den Centres franco-allemands de Provence und Nizza sowie dem Haus Heidelberg in Montpellier veranstalten, und der vom regionalen Deutschlehrerverband ADEAF unterstützt wird.
 
Der Deutschlehrertag findet unter dem Motto „Motivieren, valorisieren und autonomisieren“ statt und möchte damit die Deutsch lernenden Schüler ganz in den Mittelpunkt rücken und die immer währenden Fragen behandeln, die sich auch erfahrene DeutschlehrerInnen stellen: Wie kann ich meinen Unterricht für die Lerngruppe interessant und abwechslungsreich gestalten, wie die SchülerInnen motivieren und wie kann ich durch meinen Unterricht ihre Lernautonomie stärken?

Es gibt viele spannende Ansätze, Methoden und Unterrichtsideen, die wir Ihnen in verschiedenen Workshops an diesem Tag vorstellen wollen.

In den fachdidaktischen Mittelpunkt stellen wir dieses Jahr einen Vortrag über die Mehrsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht, die heute in den Mittelpunkt der Forschung gerückt ist: Wie kann man die Tatsache, dass in einer Schülergruppe neben verschiedenen existierenden Muttersprachen auch schon andere Fremdsprachen gelernt wurden, in den Unterricht einbeziehen und fruchtbar machen und die Kenntnisse und Kompetenzen der SchülerInnen dadurch valorisieren?
 
Das Workshop-Angebot richtet sich sowohl an LehrerInnen der Sekundarstufe wie auch der Primarstufe, für die ein ganzer Workshoptag mit methodisch-didaktischen Materialien für den Initiationsunterricht im 3e Cycle vorgesehen ist.
 
Wie immer ist der Deutschlehrertag auch eine Gelegenheit, die neuen Materialien der Lehrbuchverlage aus Deutschland und Frankreich zu entdecken sowie die Angebote unserer Kooperationspartner in Ihrer Region – DAAD, CANOPE, MOBIKLASSE, UFA, CFAs, ADEAF…
 
Wir freuen uns, diesen Tag mit Ihnen zu verbringen und möchten Sie bitten sich über diesen Link mit dem dann erscheinenden elektronischen Anmeldeformular zur Veranstaltung anzumelden:
 
https://asp2.inquery.net/s.app?A=XjBie2gh
 
Das detaillierte Programm wird in Kürze auf dieser Seite erscheinen.
 

Zurück