Kino und Architektur Die Böhms – Architektur einer Familie

Die Böhms © LICHTBLICK FILM

Mi, 14.03.2018

Cinéma Bel Air Mulhouse

31, rue Fénelon
68200 Mulhouse

Les Mercredis de l’architecture

Von Maurizius Staerkle-Drux, Deutschland 2014, 84 Min.

Gottfried Böhm (Jahrgang 1920) gilt heute als einer der bedeutendsten deutschen Architekten. Berühmt wurde er vor allem durch zahlreiche sakrale Bauten, mit denen Gottfried Böhm die Arbeit seines Vaters, des Kirchenbauers Dominikus Böhm, fortgesetzt hat. Auch Gottfrieds drei Söhne Stephan, Peter und Paul sind längst prominente Architekten. Der Film beobachtet die Familie aus nächster Nähe und berichtet von einem von der Arbeit geprägten Leben – an dem Gottfried Böhms Ehefrau, die für ihren Mann die eigene Karriere geopfert hat, trotz ihrer Krankheit immer noch Anteil nimmt. Nach ihrem Tod wird der Familie das Ausmaß ihrer Inspirationen erst richtig bewusst.


In Partnerschaft mit dem Europäischen Architekturhaus Oberrhein und dem Kino Bel Air

Zurück