Theater Back into nothingness

Laure Gauthier © Laure Gauthier

Fr, 16.03.2018 und Sa, 17.03.2018, 20:00 Uhr

Théâtre National Populaire

8 Place Lazare-Goujon
69627 Villeurbanne

Laure Gauthier

Núria Giménez-Comas, Komposition; Laure Gauthier, Text; Choeur Spirito, Nicole Corti, Musikalische Direktion; Giuseppe Frigeni, Szenografie

Ein szenisches Monodrama für eine Schauspielerin und Sängerin und einen gemischten und elektronisch verstärkten Chor. Im Herzen dieser Erstaufführung steht das Schicksal von Kaspar Hauser. Der Titel stammt von einer Gravur des deutschen Symbolisten Max Klinger, der einen nach hinten gekippten Körper darstellt, der aussieht, als würde er schweben.

In Zusammenarbeit mit dem Théâtre National Populaire. Im Rahmen der Biennale Musiques en Scène 2018.

Zurück