Theater/Literatur Passeurs d’Europe – L’Ardeur

Eine junge Frau und der Dichter Justo Bolekia Boleká in bunter Umgebung © Jean-Marie Refflé

Di, 20.03.2018 -
Mi, 21.03.2018

Espace Hillel

113 Boulevard Marius Vivier Merle
69003 Lyon

Passeurs d’Europe - Justo Bolekia Boleká

Im Rahmen des Printemps des Poètes

Inszenierung: Gaëlle Valentin-Konaté, musikalische Begleitung: Conservatoire de Lyon.

Eine szenische Lesung von Gedichten aus neun verschiedenen Ländern und Sprachräumen. Im Mittelpunkt stehen Poeten von gestern und heute, die sich mit dem Thema der leidenschaftlichen Liebe beschäftigen.

Die Gedichte werden in ihrer Originalversion vorgetragen und ebenso auf Französisch und in weiteren Sprachen aus aller Welt.

In Zusammenarbeit mit EUNIC, Conservatoire de Lyon, Consulat général de Roumanie, Espace Pandora, Institut de Langue et de Civilisation polonaises, Maison de l’Europe et des Européens, Plateforme de la jeune création franco-allemande, Théâtre des Asphodèles, Université Lyon 2 – Centre International d’Etudes Françaises, Association Defkalion, Centre Social Bonnefoi, Restos du Cœur du Rhône.
 

Zurück