Service «ALL»ES – EINE INITIATIVE FÜR DEUTSCH NACH DEM ABITUR

Junge lächelnde Frau mit Schriftzug © «All»ES

So, 01.10.2017 -
Sa, 30.06.2018

In ganz Frankreich

Ich steh' auf Berlin!

«ALL»ES: Studierende der Germanistik, bzw. Masterstudierende mit Studien- bzw. Praktikumserfahrung in Deutschland informieren und werben als junge „Botschafter“ an ausgewählten Gymnasien. Sie informieren die Schüler (vorzugsweise in "Première"-Klassen) über die Bandbreite der Möglichkeiten und Chancen des Deutschlernens nach dem Abitur.

Diese Studierenden werden von den zuständigen Projektpartnern ausgewählt, auf die Schulbesuche vorbereitet (die Koordinatorin am Goethe-Institut stellt den Kontakt zu den Lehrern her, hilft bei der Vorbereitung, u.a. durch zur Versorgung mit Materialien) und vor Ort ggf. durch einen DAAD-Lektor oder einen Hochschullehrer unterstützt.

Inhalte der Schulbesuche sind:
  • Sympathiewerbung für Deutsch
  • Vorstellung konkreter Studiengänge in Frankreich und Deutschland (Germanistik, LEA, nicht-philologische Studiengänge inkl. deutsch-französischer Doppelstudiengänge) sowie Hinweis auf weiterführende Informationsquellen
  • Aufzeigen der Möglichkeiten, an Universitäten und Grandes Écoles studienbegleitend Deutsch zu lernen (Anfänger und Fortgeschrittene),
  • Darstellung der Vorzüge von Praktika und Studienaufenthalten in Deutschland
  • Information über Stipendien der Partnerorganisationen (DAAD, GI, DFJW, DFH, etc.)
  • Dokumentation der guten Arbeitsmarktchancen im öffentlichen und privaten Sektor
Um AllES-Botschafter für Ihre Schule anzufragen oder um selbst AllES-Botschafter zu werden, kontaktieren Sie Lydia Böhmert per E-Mail: lydia.boehmert@goethe.de oder füllen Sie eines der folgenden Anmeldeformulare aus.
 

Zurück