Konzert Schumann, Phantasie

Der Künstler David Selig am Gestikulieren © B.Adilon

Mo, 19.03.2018, 18:00 und 20:00 Uhr

Goethe-Institut

18 rue François Dauphin
69002 Lyon

Schumann, Phantasie

Ein Doppelkonzert, das Robert Schumann gewidmet ist. Im ersten Teil werden Lieder gegeben, die Heines Gedichte aufgreifen, unter anderem eine intime Version des Gedichts Amours du poète. Heines Gedichte gehören zum Programm der agrégation d’allemand. Im zweiten Teil des Abends hat David Selig freie Hand. Zusammen mit der Begleitklasse des CNSMD von Lyon kümmert er sich um die musikalische Vorbereitung und wirkt dabei selbst als Künstler mit.

In Zusammenarbeit mit dem CNSMD Lyon.
Im Rahmen der Reihe Mehr Licht - Salon de Lumière.

Zurück