Kino Alki, Alki

Alki, Alki © Sehr gute Filme © Sehr gute Filme

Mi, 21.03.2018

Goethe-Institut Nancy

39 rue de la Ravinelle
CS 35225
54052 Nancy

Kinoche

Ein Film von Axel Ranisch, 2015, 102 Min.

Tobias, verheiratet, Vater von drei Kindern, arbeitet als Architekt mit seinem Partner Thomas. Eigentlich fehlt ihm nichts zum Glücklichsein, wenn da nicht seine Alkoholabhängigkeit wäre, die er mit seinem Jugendfreund teilt und die sein Leben privat wie beruflich immer mehr ruiniert.

"Der Tragikomödie gelingt eine humorvolle Auseinandersetzung mit einem vermeintlichen Tabuthema.“ (Spiegel online).

Zurück