Lesung-Begegnung Befreiung vom Überfluss - Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie

Befreiung vom Überfluss. © Kay Michalak

Do, 29.03.2018

Goethe-Institut

39 rue de la Ravinelle
CS 35225
54052 Nancy

Niko Paech

In seinem Buch Befreiung vom Überfluss beschreibt Niko Paech eine nachhaltige und moderne "Postwachstumsgesellschaft". Wenn die Bürger der westlichen Welt einen neuen Reichtum an Gütern und Mobilität genießen wie noch nie zuvor in der Geschichte, dann ist es auf Kosten der natürlichen Ressourcen. Unsere Konsumgesellschaft nimmt den zukünftigen Generationen und anderen Bewohnern der Welt ohne Vorbehalte die Chancen, die ihnen geboten werden.

Niko Paech ist einer der wichtigsten Theoretiker der "Postwachstum-Bewegung" in Deutschland. Gabriel Lombard, sein Übersetzer, ist Doktorand in Geschichte und Wirtschaftsphilosophie und wir ebenfalls bei der Lesung anwesend sein.


In Kooperation mit der Buchhandlung L'autre Rive Nancy

Zurück