LYOLA ! – deutsches Filmfestival LYOLA: Solino

Junge liegt gelangweilt neben turtelndem Paar © Alle Rechte vorbehalten

Di, 26.06.2018

Place d’Ainay

Place d’Ainay
69002 Lyon

Solino

Mit Unterstützung der Stadt Lyon und der Deutsche Zentrale für Tourismus und im Rahmen von Tout L'Monde Dehors

Regie: Fatih Akin, 124 min., Deutschland 2002.
Deutsch mit französischen Untertiteln
 
Die italienische Familie Amato beschließt 1964 nach Duisburg zu ziehen und hat im Gepäck: Pizza und Pasta.
Sie gehören zur ersten Immigrantenwelle, welche bundesweit Menschen nach Deutschland zog und zum Sinnbild des deutschen Wirtschaftswunders wurde. Die Geschichte handelt allerdings vielmehr von dem Streit zwischen zwei Brüdern, der den Familienfrieden bedroht.
 
Vom 25. bis zum 28. Juni lädt das Filmfestival LYOLA! zum siebten Mal zu einem humorvollen, berührenden und oft überraschenden Kinoprogramm unter freiem Himmel ein. Das Festival präsentiert vor jedem Hauptfilm einen Kurzfilm der Kurzfilm AG Hamburg, welcher erstmalig während des Internationalen Kurzfilmfestivals in Clermont-Ferrand 2018 gezeigt wurde. Bei Regen werden die Filme im Goethe-Institut gezeigt.
 

Zurück