FILMVORFÜHRUNG Berlin is in Germany

Berlin is in Germany © Museo Amparo

Mi, 23.09.2020

Le CUBE

29 av. Robert Schuman
13628 Aix en Provence

Ciné-Club de l'Université Aix-Marseille

BERLIN IS IN GERMANY de Malte Stöhr, 2001, DE, 1h39, VOSTFR

Nach elf Jahren im Gefängnis in Brandenburg wird Martin Schulz, ein Bürger der ehemaligen DDR, freigelassen und landet im wiedervereinigten Deutschland. In dem Versuch, sich in diesem sich noch immer im Wandel befindlichen Land zu integrieren, begibt er sich auf die Suche nach seiner Frau und seinem Sohn, deren Leben durch den Fall der Berliner Mauer ebenfalls auf den Kopf gestellt wurde.

Tragisch-komische Befindlichkeiten sind nicht gerade die Stärke des neuen deutschen Films. Umso erstaunlicher, dass Kinodebütant Hannes Stöhr sich mit seinem ersten Langfilm spielend vom Standard des Genres abhebt und mit „Berlin is in Germany“ ein kleines Film-Juwel aus heimischen Landen geschaffen hat. Die bemerkenswerte Dramödie um einen Ex-Knacki aus dem Osten mit Orientierungsschwierigkeiten im Westen, strotzt nur so vor Skurrilität und lakonischem, aber liebenswerten Realismus.

Der Ciné-Club ist kostenlos und mit freiem Eintritt.

Trailer: Berlin is in Germany

Zurück