Film Short Export 2021 - Made in Germany

Short Export © Alle Rechte vorbehalten

Mi, 10.03.2021

Online

Short Export

Sechs deutsche Kurzfilme | Anschließend Gespräch mit den Regisseur*innen

Seien Sie dabei zur Onlinepremiere der diesjährigen Ausgabe des SHORT EXPORT Kurzfilmprogramms. 

Auf unkonventionelle, authentische Weise geht es um Veränderung und Herausforderungen, um Heimat, Ankunft und den Umgang mit Trauma. Es wird eindringlich, laut und leise – und mitunter humorvoll. Die sechs aktuellen Filme wurden aus 455 deutschen Einreichungen beim Internationalen Kurzfilmfestival Clermont-Ferrand ausgewählt und geben einen Einblick in die künstlerisch-ästhetische sowie inhaltliche Vielfalt des deutschen Kurzfilmschaffens.

Im Anschluss findet ein Filmgespräch mit den Regisseur*innen der Kurzfilme über ZOOM und auf Englisch statt.

Zur Anmeldung senden Sie bitte eine Email mit Ihrem Namen und Wohnort an:
info-lyon@goethe.de
Wir senden Ihnen dann die kostenlosen Zugangsdaten.

Das 85-minütige Programm wird passwortgeschützt über VIMEO mit englischen, französischen, deutschen und spanischen Untertiteln bereitgestellt und beinhaltet folgende Filme:

INNDEPENDENCE
Michael Schwarz | documentary | 17'

WOCHENBETT
Henriette Rietz | animation | 5'

DER ÜBERS MEER KAM
Jonas Riemer| animated documentary | 11'

SEEPFERDCHEN
Nele Dehnenkamp | documentary | 16'

DER SCHORNSTEINSEGLER
Frédéric Schuld | animation | 5'

MASEL TOV COCKTAIL
Arkadij Khaet, Mickey Paatzsch | fiction | 30'

In Zusammenarbeit mit der AG Kurzfilm – Bundesverband Deutscher Kurzfilm, Festival International du Court Métrage de Clermont-Ferrand, German Films und der KurzFilmAgentur Hamburg.

Laden Sie Ihre Freund*innen mit der Facebook-Veranstaltung ein!

Zurück