Ziele

© Photos Fred Furgol Was ist ein zweisprachiges Theatermodul?

  • Ein Theaterprojekt, das in eine gemeinsame Fortentwicklung der unterrichteten Fremdsprachen integriert ist.
  • Die Entwicklung und öffentliche Aufführung eines zweisprachigen Schauspiels, das während des Unterrichts entworfen und eingeübt wird.
  • Ein handlungsreiches Drehbuch, das ein Zusammenspiel der Sprache und eine Zusammenarbeit in Kompetenzgruppen ermöglicht.

Das Theater ist eine künstlerische Erfahrung, die

  • die Schüler zu individuellem und kollektivem Handeln anhält;
  • sich auf die Kreativität, das sinnliche Erleben und die Vorstellungskraft der Schüler stützt und diese grundlegenden Fähigkeiten für die Sprachbeherrschung fördert;
  • die für eine eigenständige Kommunikation unverzichtbaren emotionalen Kompetenzen entwickelt;
  • den Schülern ermöglicht, Selbstbewusstsein zu entwickeln und das Sprechen in einer Fremdsprache zu „entdramatisieren“;
  • sie dazu bringt, sich ihres Körpers und ihrer Haltung in den verschiedenen Kommunikationssituationen bewusst zu werden;
  • die Schüler in eine authentische Interaktionssituation bringt, und zwar im Rahmen eines Projektes, in dem sie selbst Vorschläge machen können.
    © Fred Furgol

    Lernziele für Schüler

    Was sind die Lernziele für die Schüler?Mehr ...
    © Fred Furgol

    Ziele für Lehrer

    Was sind die beruflichen Entwicklungsziele für die Lehrer?Mehr ...