Praktika in Glasgow

Das Goethe-Institut Glasgow bietet deutschen StudentInnen, die mindestens 3 Semester ihres Studiums absolviert haben, Praktika an (in der Regel 12 Wochen).

Zweck eines Praktikums ist es, die Arbeit des Goethe-Instituts - zumindest in einem Teilbereich - kennenzulernen. 

Die Bewerber sollten ihr Interesse an einem Praktikum im Goethe-Institut so begründen, daß ein Zusammenhang mit unseren Aufgaben erkennbar wird.

Grundsätzlich werden Praktikanten mit Aufgaben aus den angegebenen Praktikumsbereichen beauftragt, daher ist das Interesse an diesen Arbeitsgebieten des Goethe-Instituts ausschlaggebend.

Bitte bewerben Sie sich über das Online-Formular

Weitere Informationen für Praktikanten


Für ein Praktikum am Goethe-Institut Glasgow bestehen folgende Bedingungen:
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse sowie gültige Aufenthaltsgenehmigung
  • Sichere Englischkenntnisse
  • Begonnenes Hochschulstudium (mindestens 3 Semester, jedoch noch nicht beendet), siehe Details in  'Bereiche und Tätigkeiten'
  • Besonderes Interesse am und Erfahrungen im jeweiligen Fachbereich
  • Interesse an allen Arbeitsgebieten des Goethe-Instituts und Bereitschaft Routinearbeiten zu erledigen
  • Kenntnisse der gängigen Microsoft Office Software Programmen 

Bitte informieren Sie sich vor einer Bewerbung in dem Abschnit 'Freie Stellen, Dauer und Termine'.

Wir bieten Praktika in folgenden Abteilungen an:
  • Sprache
  • Kulturprogramm
  • Information & Bibliothek
  • Verwaltung
Daher ist Interesse am jeweiligen Arbeitsbereich des Goethe-Instituts ausschlaggebend. Wir bedauern, keine Praktikumsplätze in anderen Bereichen (i.e. Sprachkursunterricht) anbieten zu können.

Sprachabteilung

Die Sprachabteilung setzt sich aus zwei verschiedenen Bereichen zusammen: dem Sprachkurs- und Prüfungsbetrieb und der Bildungskooperation Deutsch.

Sprachkursbetrieb

Der Sprachkursbereich organisiert Deutschkurse für Erwachsene auf allen Niveaustufen und nimmt weltweit anerkannte Sprachprüfungen ab. Wir beraten unsere Kunden persönlich, am Telefon und per E-Mail in allen Kurs- und Prüfungsfragen. Zu unseren Tätigkeiten gehört außerdem das Erstellen von Werbe- und Lehrmaterialien.

Bildungskooperation Deutsch

Aufgabe der Bildungskooperation Deutsch ist es, Unterricht von Deutsch als Fremdsprache in Schottland in Primar- und Sekundarschulen sowie in Hochschulen und in der Erwachsenenbildung zu fördern. Hierbei arbeiten wir mit schottischen, deutschen, österreichischen und schweizer Partnern sowie mit Vertretern anderer europäischer Staaten zusammen. Wir sitzen in Gremien, kooperieren bei Projekten, setzen Sprachpolitik um, planen Fortbildung, führen Veranstaltungen durch, vermitteln Lehrmaterialien, beraten Lehrer, führen ein Informationszentrum, erstellen Werbematerial und informieren via Internet.

In der Sprachabteilung wird den Praktikanten die Möglichkeit gegeben:
  • Einblicke in den Sprachkursbetrieb zu gewinnen, z.B. durch Hilfe bei der Kurseinschreibung, Kundenberatung und den zentralen Prüfungen des Instituts
  • Werbe- und ggf. auch Kursmaterialien zu erstellen
  • Begleitende Aktivitäten für Sprachkursteilnehmer mitzugestalten und durchzuführen
  • An Sitzungen der Sprachabteilung teilzunehmen
  • Je nach Praktikumszeitpunkt unterschiedliche Aktivitäten mitzuverfolgen
  • Schwerpunktmäßig in bestimmten Bereichen mitzuarbeiten, dabei einzelne Aufgaben zu übernehmen und sie selbstständig auszuführen
  • Bei Werbeaktionen (Messebeteiligung, Mitmachtag, Wettbewerben etc.) mitzuwirken, soweit diese während der Praktikumszeit stattfinden
  • An Schülerveranstaltungen, Interaktion mit und Betreuung von Schülergruppen mitzuwirken
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • Begonnenes Hochschulstudium (mindestens 5 Semester, jedoch noch nicht beendet)
  • Interesse an bildungspolitischen, pädagogischen und didaktischen Fragestellungen
  • Kenntnisse in Fremdsprachendidaktik/-methodik
  • Die Bereitschaft, sowohl Büro- und Organisationstätigkeiten zu übernehmen als auch sich in Redaktionsaufgaben und spezifische Projekte einzuarbeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute Computerkenntnisse (MS Office: sicherer Umgang mit Excel und Power Point), Erfahrung mit Layout und Grafik von Vorteil
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
Wir möchten darauf hinweisen, dass bei uns kein Unterrichtspraktikum möglich ist; Praktikanten werden also nicht in den Sprachkursen eingesetzt.  

Bereich Information & Bibliothek

Die Abteilung „Information und Bibliothek“ ist zuständig für die Betreuung und Gestaltung der Ausleihbibliothek, die Pflege der digitalen Präsenz des Goethe-Instituts in den sozialen Medien, die Bearbeitung von Informationsanfragen, die Programmarbeit im Bereich Literatur und für diverse Veranstaltungen für Kursteilnehmer und andere Deutschlerner im Haus.

Die Praktikant/innen in der Abteilung „Information und Bibliothek“ können
  • Einblick in die Informationsarbeit eines Goethe-Instituts gewinnen
  • in der Betreuung einer DAF-Bibliothek mitwirken
  • Besucher beraten und selbstständig Recherchen durchführen
  • die Aktivitäten des Instituts in Sozialen Medien unterstützen
  • bei der Durchführung von Veranstaltungen für Deutschlerner mitwirken
  • die Projektarbeit der Bibliothek unterstützen
  • nach Möglichkeit eigene Aufgaben selbständig erledigen
Wir erwarten von unseren Praktikant/innen
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Kontaktfreudigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Online-Kompetenz und digitale Kreativität
  • Interesse an der Literaturvermittlung
  • Interesse an der Arbeit des Goethe-Instituts, auch in anderen Arbeitsbereichen
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Ein Studium im Fachbereich Bibliothekswesen oder Informationsmanagement ist wünschenswert, aber nicht erforderlich
 
Kulturprogramm

In der kulturellen Zusammenarbeit vermittelt das Goethe-Institut Dialog, Begegnung und Austausch zwischen Künstlern und Wissenschaftlern aus Deutschland und Schottland über Entwicklungen und Tendenzen von wesentlicher Bedeutung. Dazu dienen vor allem die vom Goethe-Institut mit seinen Partnern veranstalteten Kulturprogramme, aber auch informelle Begegnungen mit Künstlern und Intellektuellen des Landes. Der Schwerpunkt unserer Kulturprogramme liegt auf zeitgenössischer Kultur aus Deutschland.

Im Rahmen der Programmarbeit bieten wir Praktikant/innen
  • Einblick in die Konzeption und Realisierung der deutsch-schottischen kulturellen Zusammenarbeit
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Kulturprogramms in den verschiedenen Bereichen Wort/Literatur, Ausstellungen, Film & Medien, Musik, Tanz & Theater
  • nach Möglichkeit Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung
Wir erwarten von unseren Praktikant/innen
  • Begonnenes Hochschulstudium (mindestens 5 Semester, jedoch noch nicht beendet)
  • gute Kenntnisse der deutschen Kulturszene
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Verwaltung

Die Administration eines Goethe-Instituts ist zuständig für die Bereiche Finanzen (Haushaltswesen), Controlling, Personalverwaltung- und -betreuung, Personal- und Vertragsrecht sowie die Liegenschaftsverwaltung.  Bewerben können sich Studierende der Fachbereiche Verwaltungswissenschaft oder Betriebswirtschaft.

Praktikanten und Praktikantinnen der Verwaltung verschaffen sich einen Einblick in diese Aufgaben durch Mitwirkung bei
  • der Haushaltsplanung, -abwicklung und -überwachung eines Goethe-Instituts
  • Personalwesen inkl. Vertragsgestaltung und Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • der Bauunterhaltung/Bauerhaltung und Hausbewirtschaftung
  • der Personaleinsatzplanung, Personalverwaltung und Personalentwicklung
  • der Buchführung mittels SAP sowie beim Kassenwesen des Goethe-Instituts
  • den Organisationsstrukturen und –Abläufen

Praktikanten und Praktikantinnen der Verwaltung zeichnen sich aus durch
  • Bereitschaft zur praktischen Mitarbeit bei Verwaltungs-, Service- und Organisationstätigkeiten
  • Erfahrungen mit IT-Anwendungen (Microsoft Office: Excel, Word & Outlook), SAP, u.a.)
  • Aufgeschlossenheit, Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit & Zuverlässigkeit
  • gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zum flexiblen Arbeitseinsatz und zur Übernahme von Routineaufgaben

Für 2018 stehen folgende Plätze zur Verfügung:
 
Bereich freie Plätze 2018 bewerbungsfrist
Kultur
Anfang Mai - Ende Juli

Anfang Sept. - Mitte Dez.
 
bis Jahresende 2017

bis Ende März 2018
Spracharbeit
16. April - 13. Juli
&
3. Sept. - 14. Dez.
 
bis Ende Nov. 2017
bis Ende März 2018

Information & Bibliothek
 
5. Feb - 25. Mai
&
17. Sept. - 14. Dez.
bis 18. Dez. 2017
bis Ende April 2018

Verwaltung
15. August - 15. Nov. bis Jahresende 2017

Bitte beachten Sie:

Praktika am Goethe-Institut Glasgow sollten in der Regel eine Dauer von 3 Monaten umfassen, im Bereich Information & Bibliothek kann es zeitliche Abweichungen geben.  Grundsätzlich bieten wir aber keine Praktikumsplätze von Mitte Juli bis Mitte August an.

Sie können sich nur für ein Praktikum für die oben ausgeschriebene Zeiträume bewerben, wobei wir davon ausgehen, dass Sie zum angegebenen Startdatum zur Verfügung stehen, während das Enddatum nach Absprache flexibel gehandhabt werden kann.

Eingehende Bewerbungen, die für einen späteren Zeitpunkt gedacht sind, können leider nicht berücksichtigt werden.

(Liste aktualisiert am 22.11.2017) 

Um Entscheidungen über ein Praktikum beim Goethe-Institut Glasgow zügig und reibungslos treffen zu können, möchten wir die BewerberInnen bitten, sich an folgendes Verfahren zu halten:
  1. Lesen Sie zunächst die vorliegenden Hinweise sorgfältig durch und prüfen Sie, ob ein Praktikum für Sie und das Goethe-Institut in Betracht kommt und ob Sie bereit sind, die darin angegebenen Bedingungen einzuhalten.
  2. Füllen Sie den Online-Fragebogen bitte in deutscher Sprache aus.
Online-Formular

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung weitere Bewerbungsunterlagen bei:
  • Lebenslauf
  • Paßbild
  • Referenz eines Hochschullehrers oder Dozenten.
Falls Sie Probleme haben sollten Anlagen über das Online-Formular mitzuschicken, können diese auch per e-mail oder per Post nachgereicht werden:

Goethe-Institut Glasgow
3, Park Circus
Glasgow G3 6AX, Großbritannien
info-glasgow@goethe.de

Wegen der sehr hohen Nachfrage nach Praktikumsplätzen empfehlen wir Ihnen, Ihr Praktikum frühzeitig zu planen. Schicken Sie uns Ihre Bewerbung ca. 6 Monate vor dem Zeitraum, in dem Sie Ihr Praktikum absolvieren möchten, oder wie unter der Rubrik 'Freie Stellen, Dauer und Termine' angegeben.

Eine Neuregelung der Bestimmungen für die Durchführung von Praktika im Goethe-Institut ermöglicht es uns, eine
Praktikums- vergütung zu zahlen. Es handelt sich dabei um eine Aufwandsentschädigung, die überwiegend zur anteiligen Deckung von Reise- und Unterkunftskosten verwendet werden soll und beträgt €300 brutto/Monat. Bei Praktikumszeiten die sich nicht über den ganzen Kalendermonat erstrecken wird der entsprechend anteilige Betrag ausbezahlt.  Die Aufwandsentschädigung wird nur für Praktika gezahlt, die mindestens 4 Wochen dauern.

Wir bitten die Bewerber, selbst darauf zu achten, daß sie mit ausreichendem Krankenversicherungsschutz versorgt sind, bevor sie ein Praktikum beginnen. Überprüfen Sie bitte auch Ihre Unfallversicherung für die Dauer des Auslandsaufenthaltes.

Bitte beachten Sie auch bei Ihrer Finanzplanung, dass der Lebensunterhalt in Schottland teurer als in Deutschland ist.

Bewerber sollten sich rechtzeitig um ihre Anreise sowie ihrer Unterbringung für die Zeit des Praktikums bemühen. Das Goethe-Institut kann lediglich Tipps für die Suche nach einer Unterkunft und Informationen für die Anreise vor Ort geben.
 

Für Ihre Anreise vom Glasgow International Flughafen in die Innenstadt Glasgows

Die Busse fahren alle 10 Minuten vor dem Terminal Building, Bus Stop 1 ab. Fahrtzeit ca. 20 Minuten.

Glasgow Shuttle Service 500

Folgende website bietet alle nötigen Informationen bezüglich Ihrer Anreise sowie weitere Informationen für Ihren Schottland-Aufenthalt:

Glasgow

Weitere Informationen zur Anreise zum Institut finden Sie auf unserer website:

Anfahrt

Reisekostenzuschuss durch DAAD
Bei Praktika von mindestens zwei Monaten gewährt der Deutsche Akademische Austauschdienst unter bestimmten Bedingungen einen Reisekostenzuschuss. Nach Ihrer Terminzusage übersenden wir Ihnen eine Bestätigung des Praktikumzeitraumes. Diese müssen Sie Ihrem Antrag an den DAAD beifügen.

DAAD

Bitte beachten Sie vorab, dass die Lebensunterhaltkosten hier ein ganzes Teil teurer sind als in Deutschland. Obwohl wir bei der Unterkunftssuche u. U. behilflich sein können, sind PraktikantInnen selbst dafür verantwortlich, ein Zimmer zu finden.

Wir könnten für Sie lediglich zu angemessener Zeit bei dem/r Vermieter/in einer Gastfamilie nach möglichen freien Zimmern fragen. Beachten Sie aber bitte, dass wir für die Vermittlung von Privatunterkünften keinerlei Verantwortung übernehmen! Eventuell müssten Sie sich direkt mit dem/r Vermieter/In in Verbindung setzen, die Kontaktadressen würden wir Ihnen geben.

Wenn Sie sich jedoch lieber mit Gleichaltrigen gesellen möchten, wäre sicherlich eine Wohngemeinschaft angebrachter. Angebote sind meistens in Geschäften ausgehängt. Da würden wir Ihnen vorschlagen, die ersten paar Wochen in einem der ‚Hostel' zu wohnen und sich vor Ort selbstständig auf Zimmersuche zu begeben.

Die offizielle Jugendherberge ist 2 Minuten von hier

Scottish Youth Hostel
8 Park Terrace, Glasgow G3 6BY
Tel:+44 141 3323004
glasgow@syha.org.uk
Glasgow Youth Hostel

oder

Euro Hostels
318 Clyde Street, Glasgow G1 4NR
Tel: +44 8455 399956
glasgow@eurohostels.co.uk
Eurohostel


Für Studenten, die bereits eine Zusage bekommen haben, könnten wir einen Aushang am schwarzen Brett unseres Instituts machen. Bitte senden Sie uns dazu die notwendigen Angaben auf einem A4 Blatt (bitte auch spezielle Wünsche auflisten, z.B. Nichtraucher / Raucher, etc) aushangfertig per e-mail zu.

​Easy Roommate

Glasgow Gumtree

Glasgow's West End

Mit der Einladung zu einem Praktikum sieht das Goethe-Institut ein Vertrauensverhältnis zu den Praktikanten begründet. Es gilt deshalb als vereinbart, daß der/die PraktikantIn die Schweigepflicht nicht verletzt. Der Schweigepflicht unterliegen Vorgänge, die als vertraulich gekennzeichnet sind oder Mitarbeiter persönlich betreffen oder ihrer Natur nach für den internen Gebrauch des Goethe-Instituts bestimmt sind. Die Schweigepflicht besteht über die Beendigung der Praktikantentätigkeit hinaus.            

Zum Abschluß des Praktikums legt der/die PraktikantIn der Praktikumsleiterin einen kurzen Erfahrungsbericht vor, im dem Verlauf und Inhalte des Praktikums sowie persönliche Erfahrungen und Wertungen zusammengefaßt werden. Die Praktikumsleiterin sollte möglichst Gelegenheit haben, mit dem/der PraktikantIn darüber ein zusammenfassendes Gespräch zu führen. Auf Wunsch kann PraktikantInnen vor Abreise eine Praktikumsbestätigung des Goethe-Institut ausgestellt werden. Im wesentlichen wird darin bescheinigt, in welcher Zeitspanne die Unterweisung in den entsprechenden Abteilungen stattgefunden hat. Eine Bewertung der Tätigkeiten findet in aller Regel nicht statt.

Top