Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Foto: Elke Wetzig (Ausschnitt) |CC BY-SA 3.0

Den Kaffeefilter

Richtig. Weil damalige Verfahren nicht gut funktionierten, experimentierte sie selbst  - mit einer Blechdose und dem Löschpapier ihrer Söhne.

Der Buchdruck ist sicherlich eine der größten deutschen Erfindungen. Durch ihn verbreiteten sich ab dem 15. Jahrhundert Bücher und damit Wissen weltweit. Rückblickend wird auch von einer neuen Epoche der Menschheit gesprochen. 

Unsere Frage: Wie heißt der Erfinder des Buchdrucks, der vor 550 Jahren in Mainz lebte?

Johannes Gutenberg  Rudolf Diesel  Werner von Siemens

Top