Blended Learning

Lächelnde junge Frau am Notebook © Goethe-Institut

Was ist BLENDED LEARNING?

Lernen am Computer, jedoch ohne auf die Vorteile eines Präsenzkurses zu verzichten. Blended Learning ist eine Mischung aus Online Selbststudium auf unserer Moodle-Plattform und wöchentlichem Präsenzunterricht. Aufgrund der COVID-19 Situation halten wir die wöchentlichen Klassensitzungen online auf der ZOOM-Plattform ab.

FAQs

50% eines Blended Learning Kurses besteht aus selbstständigem Online-Lernen.

Sie werden Zugang zu unserer Online-Plattform bekommen, wo Sie den Online-Teil Ihres gewählten Kurses finden. Dieser Online-Teil beinhaltet motivierende und abwechslungsreiche Übungen, "flash cards" um Wortschatz zu trainieren, und Zusammenfassungen aller wichtigen Grammatik-Strukturen und Redemittel, die Sie während des Kurses lernen.

Ihr/e Online-Tutor*in erteilt Ihnen wöchentliche Trainingsaufgaben, die Sie flexibel in Ihrem eigenen Tempo innerhalb der jeweiligen Woche bearbeiten können. Diese Aufgaben bereiten Sie auf die wöchentlichen Präsenzsitzungen vor, in denen Sie sich mit Ihrer Klasse treffen. Die meisten Online-Aktivitäten werden individuell ausgeführt. Aber es gibt auch einige Aufgabentypen, die interaktiv sind und bei denen Sie sich mit Ihrer Lerngruppe auf der Online-Plattform austauschen. Diese Gruppenaktivitäten beinhalten beispielsweise kleinere Texte über Ihre Hobbys, Interessen oder bevorstehende Veranstaltungen. Dabei beteiligen Sie sich auch an Gruppendiskussionen und kommentieren Texte Ihrer Lernpartner*innen. 
  1. Einen Windows oder Mac Desktop oder Laptop Computer. Wir empfehlen für diesen Kurs, keine Tablets, iPads, Smartphone oder andere Mobile Geräte zu benutzen.
  2. Einen Kopfhörer mit Mikrofon. Wenn Sie die eingebauten („built-in“) Lautsprecher und Mikrofone Ihres Laptops benutzen, kann es für Sie und andere Teilnehmer*innen Ihrer Klasse zu störenden Echo-Effekten kommen.
  3. Um an einer Online Live Session auf ZOOM teilzunehmen, erhalten Sie einen Link und Einlog-Informationen von ihrem Tutor/Ihrer Tutorin. 
  4. Alle Kursmaterialien, die Sie für den Blended Kurs benötigen stellen wir Ihnen online  zur Verfügung. 
Blended Learning Kurs sind für die Lerner*innen ideal, die gerne in der Gruppe lernen und regelmäßigen live Klassen-Unterricht haben möchten. Die Kursmaterialien im Online-Kursraum sind die gleichen (auf den jeweiligen Stufenabschnitt bezogen) wie die der Online Gruppenkurse. Die online live Sitzungen finden auf Zoom statt. Das bietet auch den Vorteil, dass Kursteilnehmer*innen und Tutor*in sich sehen können, da hier die Videofunktion zur Verfügung steht (ist natürlich freiwillig).

Online-Gruppenkurse sind intensiver und haben weniger Live-Meetings. Ein 16-Wochen Online-Gruppenkurs hat 8 online live Meetings. Diese finden auf der Adobe Connect Plattform statt. Es wird nur Audio verwendet. Der Kurs ist auf Selbststudium ausgerichtet, aber mit interaktiven Gruppenaufgaben. In den 16 Wochen werden doppelt soviele Kursinhalte abgedeckt. Um den Kurs erfolgreich abschließen zu können, muss ein Lernaufwand von mindestens 7 Stunden pro Woche eingerechnet werden.


 
Die Materialien auf der Plattform ersetzen das Buch, sodass wir keines benötigen. Darüberhinaus werden auch Dokumente mit Vokabeln, Grammatik und nützlichen Phrasen zum Herunterladen oder Ausdrucken zur Verfügung gestellt..

Ja, die Live-Meetings sind hauptsächlich dem Sprechtraining gewidmet. Darüber hinaus gibt es im Online-Kursraum zahlreiche Übungen, mit denen die Kursteilnehmer*innen Aussprache üben, Dialoge spielen und dem Tutor/der Tutorin ermöglichen, den individuellen Lernfortschritt zu verfolgen.

Nein, eine Prüfung ist nicht Teil des Kurses und auch nicht erforderlich, um einen Kurs auf der nächsten Stufe zu beginnen.
Ja, der Kurs beinhaltet viele Übungen zur Vorbereitung auf die international anerkannten Zertifikatsprüfungen des Goethe-Instituts.

Nein. Sie müssen mindestens 70% des Kurses absolvieren, um eine Teilnahmebescheinigung zu erhalten. Sie sollten auch an mehr als der Hälfte der Live-Meetings teilnehmen.