Energielieferung: Strom
London

Aufforderung zur Abgabe eines Angebots

Energielieferung (Strom) - 2-Jahresvertrag

 
Das Goethe-Institut London schreibt die Vergabe zur Energielieferung (Strom) für das Goethe-Institut London aus.

Beginn der Lieferung: 01.01.2020

Vertragsdauer: 01.01.2020–31.12.2021, mit der Option für eine Verlängerung von maximal zwei Jahren

Lieferort: London, South Kensington
MPAN Nr. 12 0001 0081 611
Geschätzter Verbrauch 180.000 kWh per annum


Wenn wir mehr als ein Angebot erhalten werden wir den Vertrag nach den folgenden Kriterien vergeben: Preis (50 %), Ökostrom  (50 %)


Bitte senden Sie Ihr Angebot an
bills-london@goethe.de
und schreiben Sie in der Betreffzeile "Tender ELECTRICITY SUPPLY, 2 YEAR CONTRACT"

Das System schickt Ihnen eine automatische Bestätigung. Mail mit dieser Betreffzeile werden erst nach Ablauf der Angebotsfrist geöffnet. 
 

Wir bitten um Ihr Angebot mit folgenden Angaben: 
Unterteilt nach Preisen für Jahr 1, Jahr 2, Jahr 3, Jahr 4
  • Grundgebühr: Kosten pro Tag, vor Abzug eventueller Rabatte und ohne VAT
  • Einheit: Kosten pro kWh, vor Abzug eventueller Rabatte und ohne VAT
  • Rabatte, die Sie anbieten, z.B. für automatischen Bankeinzug
Gern beantworten wir Ihre Rückfragen per e-mail. Wir weisen darauf hin, dass wir unsere Frage auch auf dieser Webseite posten und anderen Anbietern per Mail schicken werden. Bitte schreiben Sie an 
henrike.hawkins@goethe.de

Es werden keine Nachverhandlungen geführt. Wenn Sie mehr als ein Angebot abgeben, zu werden wir nur das letzt erhaltene berücksichtigen.

Ihr Angebot muss bis zum 16.12.2019, 10:00 Uhr eingehen.

Es gilt das Datum des elektronischen Eingangsstempels.
 
Diese Frist ist eine Ausschlussfrist. Verspätet eingegangene Unterlagen können nicht mehr berücksichtigt werden, es sei denn der Bewerber/Bieter kann nachweisen, dass er die Verspätung nicht zu vertreten hat.
 
Wir werden über den Zuschlag voraussichtlich bis  22.12.2019  entscheiden, und nicht berücksichtigte Bieter informieren. Der Auftragnehmer ist bis zum 01.01.2020 an sein Angebot gebunden.