Beauftragte/r für die Bildungskooperation Deutsch (M/W/D)
Goethe-Institut London

Einstellungstermin: 01.09.2019

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Wir vermitteln ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.
 
Das Goethe-Institut London sucht zum 01.09.2019 eine/n Beauftragte/n für die Bildungskooperation Deutsch (BKD). Der Beschäftigungsumfang beträgt 39 Stunden pro Woche. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird gemäß dem aktuellen Vergütungsschema für Ortskräfte der Goethe-Institute in Großbritannien vergütet. Das Einstellungsgehalt beträgt brutto £41,966.58 p.a. Vordienstzeiten können ggf. anerkannt werden. Der Jahresurlaub beträgt bei einem vollen Beschäftigungsvolumen 26 Tage plus Feiertage und erhöht sich basierend auf Dienstzugehörigkeit. Das Goethe-Institut stellt einen Beitragsplan für eine private Rentenversicherung zur Verfügung.

DIE AUFGABEN UMFASSEN:

  • Mitwirkung bei der Konzeption und Umsetzung der Regionalstrategie für die BKD im Vereinigten Königreich
  • Kooperation mit staatlichen Bildungsbehörden, Ministerien, Kultur- und Sprachmittlern, Universitäten und anderen für den Deutschunterricht relevanten Partnern und Institutionen in London und an weiteren Standorten im Vereinigten Königreich
  • Mitwirkung bei der Mittelbewirtschaftung der BKD, projektbezogene Budgetplanung und -überwachung und Jahresplanung in Absprache mit dem/der Leiter/in der Spracharbeit
  • Koordination der unterschiedlichen BKD-Schwerpunkte im Arbeitsbereich des Goethe-Instituts London im Rahmen der durch den/die Leiter/in Spracharbeit vorgegebenen Leitlinien
  • Mitwirkung bei der Implementierung digitaler Lernangebote in das nationale Bildungssystem
  • Qualitätsmanagement und Netzwerkarbeit BKD
  • Organisation von Marketing, Akquisition und Werbung für BKD
  • Weiterentwicklung der Alumnikonzeption im Vereinigten Königreich
 

ANFORDERUNGEN:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Erfahrung in der Spracharbeit des Goethe-Instituts im Ausland, insbesondere in der BKD
  • Fundierte Fachkompetenz im Bereich Deutsch als Fremdsprache, umfassende Methodenkompetenz sowie Erfahrung in der Fortbildung
  • Erfahrung in Netzwerkarbeit sowie im Projektmanagement
  • Sehr gute IT-Kompetenz und Kenntnisse digitaler Lernformate
  • Konzeptionelles, strategisches Denken
  • Management- und Organisationskompetenz
  • Hohe Belastbarkeit
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse


WÜNSCHENSWERTES ERFAHRUNGSPROFIL FÜR DIESE STELLE:

1          Erfahrung erwünscht
2          Viel Erfahrung erwünscht
3          Ausgeprägte, breite Erfahrung erwünscht

Stellenprofil Matrix


Bitte beachten Sie, dass Bewerbungseingänge  ohne Nutzung unseres Bewerbungsformulars nicht berücksichtigt werden. 


Bewerbungsschluss: 07.06.2019

Bewerbungen sowie Rückfragen zur Stellenausschreibung bitte per e-mail an:
 jobs-london@goethe.de
 

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich ab dem 17. Juni statt.