Symposium DAOWO Summit London

DAOWO © DAOWO

Di, 28.05.2019

Digital Catapult

101 Euston Rd
Kings Cross
NW1 2RA London

Wissen über Blockchain & Kunst

DAOWO (Distributed Autonomous Organisations With Others) Summit UK macht branchenübergreifende Zusammenarbeit möglich: DAOWO bringt führende Forscher*innen und zentrale Personen der Kunstwelt zusammen, um über die Potenziale von Blockchain-Technologie in der Kunst zu sprechen. In der Öffentlichkeit gilt Bitcoin immer noch als die omnipräsente und einzige Erscheinungsform der Blockchain-Technologie. Künstler*innen und Designer*innen hingegen nutzen Blockchain schon längst als neue Repräsentationsform von sozialer und kultureller Wirtschaft – und um die Kunstwelt wie wir sie kenne neu zu gestalten.
 
Die Diskussionsrunden, Vorträge und Konversationen während der DAOWO Summit konzentrieren sich auf die kulturellen und sozialen Einflüsse, die technischen Anforderungen und die Möglichkeit neue Blockchain-Technologien für eine fairere, dynamischere und vernetzte kulturelle Ökologie und Ökonomie zu entwickeln. Die Veranstaltung soll den Grundstein für ein transnationales Netzwerk von Kunst- und Blockchain-Kooperationen legen.

Es wirken mit: Ruth Catlow (Mitgründerin des Furtherfield & DECAL Decentralised Arts Lab), Peter Holsgrove (Gründer von A*NA), Ben Vickers (Technischer Direktor der Serpentine Galleries, Mitgründer von unMonastery) und Mark Waugh (Leiter für Geschäftsentwicklung, DACS).

In Zusammenarbeit mit DACS, Furtherfield and Serpentine Galleries.

Zurück