Meet Liz Rosenfeld, Goethe at LUX Resident Artist 2017

Liz Rosenfeld Foto: Liz Rosenfeld © Alexa Vachon

Liz Rosenfeld war die erste Künstlerin, die im Rahmen der 2017 neu etablierten Goethe at LUX Residency drei Monate in London verbrachte.

Die in Berlin lebende Künstlerin Liz Rosenfeld nutzt Film, Video und Live-Performances, um ein Gefühl für vergangene und zukünftige Interpretationen von Geschichte zu vermitteln. Rosenfelds besonderes Interesse liegt auf den Fragestellungen, wie Geschichte von einem queeren Standpunkt verstanden und im Moment erfahren werden kann, in welcher Weise sie gelebt und erinnert wird. Sie untersucht, wie wir unsere Identität inner-/außerhalb unserer Community und unserer komplexen sozialen Beziehungskonfigurationen definieren.

Während der Residenz gab es eine Reihe von Veranstaltungen mit Liz Rosenfeld in London und Glasgow.