Vortrag An Evening on Roses

Waitrose Roses in Yellow © Sonya Schönberger | Goethe-Institut

Do, 25.07.2019

Goethe-Institut London

50 Princes Gate
Exhibition Road
SW7 2PH London

Sonya Schönberger, Residenzkünstlerin von Goethe@Lux, hat während ihrer Zeit in London intensiv die kenianische Schnittblumenindustrie und ihren Einfluss auf das Vereinigte Königreich und Europa erforscht. Dabei lernte sie die australische Künstlerin Gabrielle Hirst kennen, die sich ebenfalls mit Schnittblumen beschäftigt - genauer mit der sogenannten Rose "Atom Bomb Floribunda".

An diesem Abend verbinden beide Künstlerinnen ihr Wissen in zwei Vorträgen und stellen darin auf unterschiedlichen Wegen die Rose in den Vordergrund.
 
Sonya Schönberger ist eine in Berlin lebende Künstlerin, die ihre Studien im Bereich Ethnologie und experimentellem Mediendesign in ihrer künstlerischen Praxis kombiniert. Die Nachverfolgung historischer Themen in Verbindung mit durch Brüche gekennzeichneten individuellen Erinnerungen ist für sie von besonderem Interesse. Viele ihrer Projekte haben sich aus verschiedenen Archiven entwickelt, die sie entweder gefunden oder selbst erstellt hat. Schönberger arbeitet in verschiedenen Medien wie u.a. Fotografie, Theater, Film, Installation und Audioformaten.
 
Gabriella Hirst ist eine in Sydney geborene bildende Künstlerin. In ihrer Arbeit beschäftigt sie sich kunstgeschichtlich mit der Romantischen Rezeption von Landschaften. Dazu verbindet sie verschiedene Formate wie Film, Installation, Aufführung und "bio-art", eine Kunstpraxis, in der mit lebenden Organismen gearbeitet wird. Hirst erforscht zudem das Verhältnis zwischen pflanzlichen und atomaren Bereichen, sowie die Verbindung zwischen kolonialer Ausbeutung des Landes, Botanik und Gärtnerei aus heutiger und historischer Perspektive.

Das Gespräch wird moderiert von Maria Palacios Cruz, der Vizedirektorin von LUX.

Tickets über Eventbrite buchen
Diese Veranstaltung ist Teil des diesjährigen Residenzprogramms von Goethe@LUX . Sie läuft außerdem unter dem Programm der Summer School der Slade School of Fine Arts, "You're Mulchy Green, You're Verdant Matter", welches von Lea Collet and Rhona Eve Clewes kuratiert wird.

Zurück