IDO 2018

Internationale Deutscholympiade 2018


IDO 2018

Die Internationale Deutscholympiade (IDO) ist der weltweit größte Wettbewerb der deutschen Sprache. Alle zwei Jahre treffen sich über 100 Schülerinnen und Schüler aus aller Welt um sich in ihrer liebsten Fremdsprache zu messen.

Insgesamt sind zur Teilnahme an dem Wettbewerb weltweit Millionen Deutsch lernende Schülerinnen und Schüler im Alter von 14-17 Jahren aufgerufen mitzumachen. Die zwei besten Deutschlernenden der Schulen aller Teilnehmerländer werden in nationalen Vorrunden ermittelt und dann zur Internationalen Deutscholympiade eingeladen. Die Gewinner aus diesen Ländern kämpfen bei der IDO in Deutschland um den Titel der weltbesten Deutschlernenden in insgesamt drei verschiedenen Niveaustufen.

Das Goethe-Institut georgien vergibt zwei Stipendien zur IDO 2018 für die georgischen, armenischen und aserbaidschanischen Gewinner/-innen und ein Stipendium für eine begleitende Deutschlehrkraft aus dem jeweiligen Land.
 

Deutscholympiade in Georgien

Liebe Schülerinnen und Schüler,
herzlichen Glückwunsch: Ihr habt die ersten zwei Runden der Nationalen Deutscholympiade erfolgreich abgeschlossen! Am 31. März könnt ihr an der Finalrunde im Goethe-Institut Georgien teilnehmen.
Hier findet ihr Informationen, die euch bei der Vorbereitung auf die Finalrunde helfen.Außerdem könnt ihr mehr über die Preise erfahren.
Viel Erfolg!
Euer Olympiade-Team


Das Bildungsministerium Georgien, das Nationale Prüfungszentrum und das Goethe-Institut Georgien veranstalten am 31.03.2018 die Endrunde der nationalen Deutscholympiade. Die Endrunde ist eine schriftliche Prüfung auf dem Niveau B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen des Europarats (GER). Der schriftliche Test besteht aus Hör- und Leseverstehen. Die Prüfung dauert 115 Minuten. Die Tests werden direkt nach der Prüfung korrigiert und die Ergebnisse werden
unmittelbar danach bekanntgegeben. Einsicht in die schriftliche Prüfung kann nur am Tag der Prüfung unmittelbar nach der Bekanntgabe der Ergebnisse (bis 14:00 Uhr) genommen werden. Spätere Beschwerden können nicht berücksichtigt werden.
 
PREISE
  • Alle Schüler bekommen eine Teilnahmebescheinigung.
  • Die 21 besten Schüler können am nationalen Endausscheid der Internationalen Deutscholympiade teilnehmen.
  •  
INTERNATIONALE DEUTSCHOLYMPIADE
Das Goethe-Institut Georgien bietet den Schülern an, am nationalen Endausscheid zur Internationalen Deutscholympiade (IDO 2018) teilzunehmen. Der Endausscheid ist eine mündliche Prüfung und findet unmittelbar nach der Auswertung des schriftlichen Tests der nationalen Endrunde statt.
 
TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Teilnehmen können die 21 Schüler,
  • die im schriftlichen Test der Endrunde die höchsten Punktzahlen bekommen.
  • die zu den Geburtsjahrgängen 2001 bis 2004 gehören.
  • die nicht länger als sechs Monate hintereinander in einem deutschsprachigen Land gelebt haben.
  • die nicht an deutschen Auslands- und Privatschulen lernen, an denen Unterrichts- und Kommunikationssprache vorwiegend Deutsch ist.
  • die am 15.-28.07.2018 nach Deutschland reisen können (und an diesem Termin nicht an den nationalen Aufnahmeprüfungen teilnehmen müssen) und wollen.
  • die das Einverständnis ihrer Eltern mitbringen (notwendig nur für Schüler, die noch nicht 16 Jahre alt sind).
Die Teilnehmer bekommen vor der Prüfung einen Fragenbogen, der die Fragen zu den o.g. Teilnahmekriterien enthält. Falsche Angaben führen zur Disqualifikation bzw. zur Aberkennung von Siegerplätzen.

Weitere Informationen finden Sie hier: 
Finalrunde der nationalen Deutscholympiade in Georgien
Nationales prüfungszentrum