Livestreaming Workshop von Nicolas Journoud

Nicolas Journoud Nicolas Journoud

Sa, 18.04.2020 -
So, 03.05.2020

Im Rahmen der Gletschermusik II

Das Goethe-Institut arbeitet bereits seit vielen Jahren erfolgreich mit dem Karikaturisten Nicolas Journoud zusammen, der für unser multinationales Projekt “Gletschermusik” bezaubernd verspielte Figuren geschaffen hat. Wir nähern uns dem Thema des Klimawandes und der weltweiten Gletscherschmelze, seiner verheerenden Begleiterscheinung, auf künstlerischem Wege. 

Da wir – überwinternden Tieren nicht ganz unähnlich – den Klimawandel zur Zeit am eigenen Leib erfahren, widmet sich der Workshop der Verbildlichung unserer persönlichen Wintererfahrungen. Ein Pinguin, Protagonist unserer Geschichte, wird sie verkörpern. Innerhalb von sechs Videositzungen wird jede/r Teilnehmer/in einen individuellen Comicstrip erstellen, der – wer weiß? - in einer zukünftigen Gletschermusik-Veranstaltung auftauchen könnte.
 
Ein interaktiver Online-Illustrationsworkshop mit Nicolas Journoud wird über die Faccebook Seite des Goethe-Instituts Georgien Samstags und Sonntags um je 14 Uhr (georgischer Zeit) gestreamt. Die Streamings finden am 18./19. April, 25./26. April. 2./3. Mai statt. 

Sowohl die Erwachsene als auch die Kinder sind herzlich willkommen!

Programm
 
Stream 1 – Vorstellung
- Vorstellung von Person und bisherigen Arbeiten sowie gemeinsamen Projekten mit dem GI
- Vorstellung und Ziel des Workshops
- Technik: Anleitung zum Zeichnen einer Comicfigur, Schritt für Schritt
- Q&A
 
Hausaufgabe: Zeichenübung, Erstellung einer eigenen Comicfigurzeichnen
 

Stream 2 / 3 – Comicelemente (visuell und narrativ)
- Vorstellung der Comicelemente
- Q&A

Hausaufgabe: Erstellung einer Illustration mit visuellen und narrativen Elementen, Sammlung von Erinnerungen in Zusammenhang mit Schnee
 

Stream 4 – Storyboarding
 - Anleitung: Storykomposition
- Q&A
 
Hausaufgabe: Erstellung des Comicstrips


Stream 5 / 6
- Fertigstellung


Mehr über Nicolas Journoud   











 

Zurück