Radio Interviews Gletschermusik im Radio

Gletscher RadioAntenna

Fr, 12.06.2020 -
Mi, 24.06.2020

ONLINE www.radioantenna.net

In Zusammenarbeit mit RadioAntenna

RadioAntenna und das Goethe-Institut stellen das Projekt "Gletschermusik II" vor.

Eine ungeahnte Seite der Corona-Pandemie 2020 hat sich in ihrem positiven Einfluss auf die Natur geäußert. Es scheint, als hätte sich Mutter Natur inmitten unserer überwältigend chaotischen Welt eine Auszeit genommen. Die Folgen wurden spürbar, als Luft und Wasser klarer wurden und Pinguine und Delfine in Menschennähe auftauchten. Gletscherschmelze ist zwar kein Phänomen, was sich von heute auf morgen aufhalten lässt, doch hat uns diese Zwangspause die Möglichkeit zur Reevaluation unseres alltäglichen sowie zukünftigen Handelns gegeben.

Das 2019er Goethe-Projekt „Gletschermusik“ ist vom Tian Shan zum Kaukasus weitergezogen. Die deutschen Künstler Lillevan und Robert Lippok harmonisieren Töne schmelzender Gletscher mit armenischen und georgischen Bergzügen. Jede Performance ist einzigartig in ihrem symbiotischen Zusammenspiel von Anushka Chkeidzes und Robert Lippoks elektronischen Melodien, Hayk Karepatyans armenischer Duduk, Eto Gelashvilis georgischem Gesang und Lillevans beeindruckender visueller Untermalung. Die vier Konzerte (Dschuta, Kutaissi, Tbilissi und Eriwan) haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Weitere Konzerte sind geplant in Batumi und Baku, wo die Gletscher in das Meer hineinschmelzen. Bis dahin wird „Gletschermusik II“ in digitalen Formaten neue Zuhörer erschließen. Wir hoffen, dass die grundlegende Botschaft der Künstler in Zeiten von Corona insbesondere hervorsticht: Es ist möglich, dem Klimawandel entgegenzuwirken, wenn wir nur unsere Lebensgewohnheiten umstellen und behutsam mit der Natur umgehen.

Unserem digitalen Publikum aber wünschen wir viel Spaß mit der außergewöhnlichen Performance deutscher, georgischer und armenischer Künstler.


Beitragsreihe mit folgenden Teilnehmern:

12.06.2020 / 20:00 -21:00 / Radioantenna interview + sound
Levan Tielidze, Glaziologe

16.06.2020 / 20:00 -21:00 / Radioantenna interview + sound
Barbara von Münchhausen / Leiterin des Goethe-Instituts Georgien

19.06.2020 / 20:00 - 21:00 / Radioantenna interview + sound
Rober Lippok, Musikalischer Leiter des Projektes

24.07.2020 / 20:00 - 20:40 / Radioantenna final session
Anushka Chkeidze (Georgia), Eto Gelashvili (Georgia), Hayk Karoyi Karapetyan (Armenia)
 

Zurück