Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Virtuelle Konzert
Reine Frauenband zeigt Klasse

Reine Frauenband zeigt Klasse
© Goethe-Institut Ghana/ John Owoo

Eine dynamische Gruppe junger Damen hat in der ghanaischen Hauptstadt Accra und darüber hinaus mit einer magnetischen Performance Wellen geschlagen
 

Von John Owoo


Die Lipstick Band, eine rein weibliche Gruppe, bewies letzten Dienstag die Fähigkeiten ghanaischer Instrumentalistinnen während eines fesselnden Konzerts im Goethe-Institut in Accra.

In einer aufgezeichneten Performance zeigte die Band Musik, die ausgesprochen stark zwischen den verschiedenen Instrumentalistinnen verwoben ist,  Harmonien die mit herrlicher Reibung und Ruhe zusammengeschliffen erschienen.

Mit einer Ausrichtung nach Jazz lieferte die Band einer ergreifenden Eröffnung mit "Lipstick", einer ansteckenden Melodie, die von Sita Korley komponiert wurde und die weitreichend als ihre Erkennungsmelodie angesehen wird.


In einer eher langsamen und alles umfassenden Show zeigte die Gruppe verschiedene Variationen, die epische Sequenzen enthielten und dadurch sensible, bewegende und emotionale Gefühle hervorriefen.
  
Unbestreitbar war die Darbietung mit ihren zarten Harmonien und ihrem rhythmischen Charme absolut fesselnd und wird unweigerlich ihren Weg in die Tiefen ihres kommenden Albums finden - und die Liebhaber werden begierig darauf sein, diese auch auf Platte bei einer Live-Veranstaltung zu hören.
  • Reine Frauenband zeigt Klasse © Goethe-Institut Ghana/ John Owoo
  •  Reine Frauenband zeigt Klasse © Goethe-Institut Ghana/ John Owoo
  • Reine Frauenband zeigt Klasse © Goethe-Institut Ghana / John Owoo

Mit Sita Korley (Keyboard), Vida Ofoli (Percussion), Winfred Thompson (Bass), Abena Pomaah (Gitarre) und Abigail Aniapam (Schlagzeug) ist die Lipstick Band zweifellos die vielversprechendste reine Frauenband, die in den letzten Jahrzehnten in Ghana entstanden ist.

Obwohl Musikliebhaber das Live-Konzert-Erlebnis sehr vermissen, werden voraufgezeichnete Konzerte wie dieses vom Goethe-Institut angeführte, es den Fans ermöglichen, Live-Musik bequem von zu Hause aus und anderswo zu genießen.

Die Lipstick Band, die 2012 einen Preis für Frauen in der Kreativwirtschaft gewann, hat an lokalen und internationalen Festivals teilgenommen - darunter "Nuit Atipiques de Koudougou" (Burkina Faso), "Stars de I'Intergration Culturelle Africaine" (Benin) und der Feier zum 50. Jahrestag der Unabhängigkeit der Elfenbeinküste (Abidjan).

Das Goethe-Institut Ghana unterstützte das Konzert.
 

Top