Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Evripidis Konstantinidis

Evripidis Konstantinidis © Evripidis Konstantinidis Geboren 1969 in Thessaloniki, Jura-Absolvent mit einem Masterabschluss in Betriebswirtschaft. Er war 14 Jahre im Bankensektor tätig. Zusammen mit seiner Schwester übernahm er  - in der zweiten Generation -  die Leitung der wissenschaftlichen Buchhandlung „Konstantinidis“, die in der Branche eine 65-jährige Tradition aufweisen kann. In nur wenigen Jahren gelang es ihnen, das Unternehmen zu einem Anziehungspunkt in der Innenstadt Thessalonikis zu machen; eine der am besten sortierten Buchhandlungen in einer Filiale mit moderner Atmosphäre.
Die Buchhandlung wurde mit dem „Golden Ermis“, einem renommierten Werbe- und Kommunikationspreis, für ihr Firmenprofil einschließlich des Logos, des Briefpapiers und dem Design der Filiale ausgezeichnet.
„Konstantinidis“ war eine der ersten Buchhandlungen in Thessaloniki mit einem Schwerpunkt auf den internationalen Bereich mit Büchern aus Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Russland.
 
Online-Seminar für Buchhändler*innen am 16.11.20:

Hoffnungssignale: Best practice in Zeiten von COVID
Top