Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Freiraum

Das Projekt Freiraum möchte erkunden, wie es in den Städten Europas um die Freiheit bestellt ist. Welche Fragen ergeben sich, wenn Bürgerinnen und Bürger, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Kulturschaffende ganz ortsspezifisch über den Begriff „Freiheit“ nachdenken? Welche Probleme werden in einer Stadt erkennbar?
mehr...

Freiraum© Goethe-Institut / Adam Burakowski
Freiraum Athens

Athen – Banska Bystrica
Freiraum #ATHEN - Unser Video

Welches sind die sichtbaren Anzeichen, welches die Grenzen der Redefreiheit? Gibt es sichtbare und implizite Einschränkungen?

Künstlerinnen und Künstler und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben in Athen gemeinsam Fragen zum Begriff der Freiheit entwickelt. Und im Anschluss die „Temporary Academy of Arts“ einen Experimentalfilm erstellen lassen, der diese Fragen in einem leicht alptraumhaften Setting kondensiert. Und der zu einer erstaunlichen, vielleicht inspirierenden These kommt: Manchmal sind die Grenzen des Sagbaren tatsächlich weiter gesteckt als die Grenzen des Zeigbaren.

Freiraum Banska Bystrica

Banska Bystrica – Athen
Freiraum #BanskaBystrica - Unser Video

Wie können wir nachhaltiger konstruktiv Einfluss nehmen auf den öffentlichen Diskurs zum Thema Grenzen, Freiheit und Demokratie?

Banská Bystrica, alte Bergbaustadt in der Slowakei, Zentrum des Nationalaufstands gegen die NS-Herrschaft 1944, seit 2013 regiert von einem gewählten Neofaschisten als Bürgermeister. Der Hass ist sichtbarer geworden, es wird gegen Minderheiten und gegen die EU agitiert, jüngst wurde die Lesung einer Holocaustüberlebenden von Holocaustleugnern massiv gestört. Záhrada als alternatives Kulturzentrum in Banská Bystrica kämpft zusammen mit dem Goethe-Institut in Bratislava für Frei- und Begegnungsräume im Herzen der Slowakei.
 

Freiraum Thessaloniki

Thessaloniki – Carlisle
FREIRAUM #THESSALONIKI - UNSER VIDEO

Kann eine Neue-Medien-Ausstellung zum Thema Europäische Identität zu einem Freiraum werden?

Thessaloniki sieht den Freiheitsbegriff weiter im Zentrum der europäischen Identität – betont aber gleichzeitig, dass Freiheit nie statisch ist: Sie muss immer wieder errungen und qua Selbstermächtigung hergestellt werden. Thessaloniki stellt die Frage, ob wir unsere Erfahrungen heute im neuen medialen Raum nicht viel besser mit anderen teilen können als früher – und ob nicht die Medien den Freiraum markieren, den es akut zu erobern gilt?
 

Freiraum Carlisle

​Carlisle – Thessaloniki
Freiraum #CARLISLE - Unser Video

Was ist Isolation und wie können wir sie überwinden?

Bewohnerinnen und Bewohner beschreiben die nordenglische Stadt Carlisle am Ende des Motorway 6 und an der Grenze zu Schottland als einigermaßen isoliert. Die Menschen blieben hier oft ihr Leben lang wohnen, man tue sich schwer mit neuen Ideen und habe geradezu Angst vor allem Neuen. Freiraum arbeitet mit der Gemeindeentwicklungsorganisation „AWAZ Cumbria“ zusammen, um über eine lebenswertere, offenere Stadt nachzudenken.
 

WEITERDENKEN

Top