Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Movement Radio © Onassis Stegi

Movement

Movement Radio startete im Februar 2020 als temporäres Radiofestival im Rahmen  von «Movement 1920-2020: Beyond and between borders», einer Produktion der Onassis Stegi in Kooperation mit dem Goethe-Institut Athen. Am 2. November geht es wieder auf Sendung: 24 Stunden täglich, an sieben Tagen in der Woche, kuratiert von  DETACH (Voltnoi & Quetempo) und produziert von einem internationalen Team. Mit dabei sind Optimo, Moor Mother, Alan Bishop, Christopher C. King, Black Athena, Carina, und viele mehr. Movement Radio: im Einklang mit der Welt.

Movement Radio

INTERVIEWS

Top