Dokumentarfilm The Forecaster (Deutschland 2012-2014, 94´)

The Forecaster © Filmperspektive

29.09.2015, 20:00 Uhr

Institut Francais d’ Athènes

Sina 31
Athen

Dokumentarfilm von Marcus Vetter - In Anwesenheit des Regisseurs und des Protagonisten des Films Martin Armstrong

Der Amerikaner Martin Armstrong, eine Legende in internationalen Finanzkreisen, ist The Forecaster.

Anfang der 1980er Jahre entwickelte er ein Computermodell, mit dem er Crashs der Weltwirtschaft erschreckend präzise vorausgesagt haben soll. Dieses Computermodell wollen alle haben. 1999 stürmte das FBI Armstrongs Büro und beschlagnahmte seinen Computer. Er selbst hat wegen Betrugs – ohne Urteil – 12 Jahre im Gefängnis verbracht. Wollte man ihn zum Schweigen bringen?
Ist Martin Armstrong ein Genie oder ein Scharlatan?

Den nächsten großen Crash in der Weltwirtschaft sowie die Implosion des Euro sieht er jedenfalls ab Oktober 2015 kommen.
 
Der Film wird an diesem Abend in mehreren europäischen Ländern gezeigt, u.a. in Frankreich, Dänemark, Deutschland, Italien, Zypern, Schottland.
 
Der Athener Diskussion mit Martin Armstrong und Marcus Vetter wird das Publikum in den anderen europäischen Vorführorten des Films zugeschaltet.

Direkt übertragen wird der Event in Griechenland nach Mytilini (Aegean Docs Festival), Thessaloniki (Kino Olympion) und Rethymno (Cineland Pantelis)
 
Eine Zusammenarbeit mit der griechischen Initiativgruppe zur Förderung des Dokumentarfilms im Kino „CineDoc“
 
Die Veranstaltung wird von Moving Docs, EDN und CineDoc mit der Unterstützung des Goethe-Instituts Athen organisiert.

Weitere Vorführung des Films in Athen: Sonntag, 4. Oktober, 15:15 im Kino Danaos

 

Zurück