Interaktive Ausstellung Erfinderland Deutschland – Baukasten Forschung

Erfinderland @jim/fotolia.com

Do, 07.12.2017 -
Fr, 22.12.2017

Foyer Goethe-Institut Athen

Omirou Str. 14-16
P.O.B. 3 03 83
10033 Athen

Interaktive Ausstellung

Offizielle Eröffnungsfeier: 13.12.2017 um 18:00 Uhr

Telefon, Auto oder Computer – viele Erfindungen kommen aus Deutschland. Das Goethe-Institut widmet in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer-Gesellschaft und der Max-Planck-Gesellschaft dem Erfinderland Deutschland eine eigene Tourneeausstellung: „Erfinderland Deutschland – Baukasten Forschung“. Im Fokus stehen sowohl historische Entdeckungen als auch zukunftsweisende Innovationen. Ein Blick auf die deutsche Forschungslandschaft darf dabei natürlich nicht fehlen.

Kuriose Zitate bekannter Personen führen ein in die sieben Themenbereiche Informatik, Energie, Mobilität, Kommunikation, Medizin, Optik und Material. Zu jedem Bereich gehören fünf bis sechs Exponate, die auf einer eigenen Bild-Text-Wand erklärt und mit Bildern veranschaulicht werden. Mitmach-Elemente regen dazu an, selbst aktiv zu werden. Filme und Hörstationen ergänzen das Angebot, ebenso wie ein interessanter Telegraphen-Workshop.
Darüber hinaus erhält der Besucher im Mittelteil Informationen über Studieren und Forschen in Deutschland.
 
Die Ausstellung verbindet Deutschlernen mit dem Thema Erfindungen, so dass sich die Inhalte hervorragend im fächerübergreifenden Unterricht einsetzen lassen. Sie spricht vor allem junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren aus Schulen und Universitäten an.
 
Angebote für Schulklassen und weitere Gruppen:
 
Betreuter Ausstellungsbesuch:
Von Montag bis Freitag von 9.00-11:00 und von 11.00 – 13.00  Uhr.
 
  • 90 Minuten
  • Schulklassen (Gymnasium, Lyzeum)
  • Größere Gruppen (max. 30 Personen)
  • Niveau A1 – B2
Telegraphen-Workshop:
Freitags von 11.00-12.30 Uhr.
Nach Absprache auch an anderen Τagen.
 
Für betreute Besuche ist eine Anmeldung erforderlich!
Tel: 210 3661017
E-Mail: bk@athen.goethe.org
 
Mehr Informationen zur Ausstellung Erfinderland:

Konzeption, Unterrichtsmaterial, Film, Spiele und Quiz

Materialien für sprachliche Workshops in Verbindungen mit dem Ausstellungsbesuch (A1-B1)

Materialien für CLIL (Content and Language Integrated Learning) - ab Niveaustufe A2
 
Videowettbewerb „Wunscherfindung“
Im Rahmen der interaktiven Ausstellung „Erfinderland Deutschland – Baukasten Forschung“ findet unser Videowettbewerb „Wunscherfindung“ statt. Überlegt euch, wie ihr eure „Wunscherfindung“ auf unterhaltsame Art und Weise in einem Video darstellen könnt. Kreative Ideen sind gefragt! Mehr Informationen zum Wettbewerb findet ihr hier!

Zurück