Film „Outview“ 2018 – Internationales Queer Filmfestival Athen

The Wedding Patrol @Mathias Geck

Do, 19.04.2018 -
Mi, 25.04.2018

Griechische Kinemathek

Iera Odos & M.Alexandrou 134-136 (U-Bahn-Station: Kerameikos)
Kerameikos

Die deutschen Produktionen

Programm:
 
19.4., 21:00, Saal 1
 
Die Hochzeitspolizei (2016, 15‘)
Regie: Rogier Hardeman
Darsteller: Gloria Viagra, Peter Beck, Frank Christian Marx, Marc Benjamin Puch
 
In Anwesenheit der Schauspielerin Gloria Viagra

Der Russe Mikhail lebt glücklich in einer Zivilpartnerschaft mit seinem Mann in Berlin. Dann wirft ihm Hauptkommissar Böhnenkamp vor, dass er sich in einer Scheinehe befindet, um das Aufenthaltsrecht zu bekommen –denn ein Zeuge hätte ihn eine Frau küssen sehen!
 
(Deutsch mit griechischen Untertiteln)
 
 
20.4., Saal 1
 
18:10
Mein wunderbares West-Berlin (2017, 97´)
Dokumentarfilm von Jochen Hick
mit Mabel Aschenneler, Romy Haag, Manuela Kay, Wolfgang Cihlarz, Rolf Eden
 
In Anwesenheit des Regisseurs

My Wonderful West Berlin @ Peter Hedenström Eine Erkundung der queeren Lebenssituation im ehemaligen Westberlin, ab den 1960er Jahren bis zum Mauerfall. Erinnerungen der Protagonisten von damals – Aktivisten, Hedonisten, Clubbesitzern, Musikern, Fashion Designern – sowie unveröffentlichtes Archivmaterial zeichnen jene Faszination, die die deutsche Metropole bis heute nicht nur für schwule Männer zu einem Zufluchtsort macht.
 
Erstaufführung: Berlinale, Panorama 2017
 
(Deutsch mit griechischen Untertiteln)
 
 
20:00
The Misandrists (2017, 91´)
Regie: Bruce LaBruce
Darsteller: Susanne Sachße, Viva Ruiz, Kembra Pfahler u.a.
 
In Anwesenheit der Schauspielerin Susanne Sachße

The Misandrists @ Jürgen Brüning Filmproduktion/J. Jackie Baier Irgendwo in Ger(wo)many bereitet sich eine Frauenbefreiungs-Armee auf die Revolution vor. Missbrauchte und kriminelle Mädchen werden ausgebildet, um das Patriarchat umzustürzen, die Männergesellschaft zu vernichten…
 
Erstaufführung: Berlinale, Panorama 2017
 
(Englisch mit griechischen Untertiteln)
 
 
22:15
Queercore: How to Punk a Revolution (2017, 83‘)
Dokumentation von Yony Leyser
mit John Waters, Kathleen Hanna, Beth Ditto, Kim Gordon, Bruce LaBruce, Peaches
 
In Anwesenheit des Regisseurs

Queercore @ Alice Wheeler Eine Dokumentation über die Anfänge des Queercores Mitte der 1980er in Toronto, San Franzisco und anderen Städten der USA und Kanadas. Queercore lehnte den Status quo der Hetero- und Homosexuellen Gesellschaft ab und wurde zur einem revolutionären kulturellen Aufstand.
 
(Englisch mit griechischen Untertiteln)
 
 
21.4.
19:00, Saal 1
Paneldiskussion zum Thema „Empowering Women in the Film Industry“ mit internationalen Gästen.
Teilnehmerin aus Deutschland ist die Schauspielerin und Aktivistin Susanne Sachße
 
 
20:00, Saal 2
Fluidø (2017, 98‘)
Regie: Shu Lea Cheang
Darsteller: Bishop Black, Kristina Marlen, William E. Morris

Fluido @ FLUIDO/J. Jackie Baier Im Jahr 2060 ist die Welt von Aids befreit. Allerdings sind bei einigen Menschen die HI-Viren zu einem Gen mutiert, aus dem sich eine Droge gewinnen lässt, die zum Rauschmittel des 21. Jahrhunderts geworden ist.
 
Erstaufführung Berlinale Panorama 2017
 
(Englisch, Französisch mit griechischen Untertiteln)
 
  
22.4., 19:15, Saal 1

Dream Boat (2017, 92‘)
Dokumentarfilm von Tristan Ferland Milewski
Protagonisten: Fünf Männer aus fünf Ländern

Dream Boat @ Gebrueder Beetz Filmproduktion Einmal im Jahr macht das Dream Boat eine Kreuzfahrt ausschließlich für schwule Männer. Eine Woche lang Partys, Spaß und neue Freundschaften. Doch hinter dieser Kulisse verbergen sich Sehnsüchte nach Liebe und Zweierbeziehungen.
Nominiert für den Teddy Award, Berlinale Panorama 2017
 
(Englisch/Deutsch/Französisch/Arabisch mit griechischen Untertiteln)
 
Mehr Informationen und weitere Programme sowie Paneldiskussionen auf der Homepage des Festivals.

www.outview.gr

Outview poster
 

Zurück