Literatur 5th European Literary Walk

5th European Literary Walk @ Institut Français d’Athènes

Sa, 29.09.2018

Nationalbibliothek, Stavros Niarchos Stiftung

Leoforos Syngrou 364
176 74 Kallithea

Spaziergang durch die europäische Literaturszene

Begegnen Sie in der neuen Nationalbibliothek Autorinnen und Autoren aus verschiedenen europäischen Ländern.
 
14:20 - Joachim Sartorius
 
Joachim Sartorius @ Mathias Bothor Unser Gast aus Deutschland ist der Lyriker und Übersetzer Joachim Sartorius.
Er veröffentlichte acht Gedichtbände, zuletzt „Für nichts und wieder alles“ (2016), zahlreiche in Zusammenarbeit mit bildenden Künstlern entstandene Bücher und die poetischen Reiseerzählungen „Die Prinzeninseln“ (2009) und „Mein Zypern“ (2013). Er ist Herausgeber der Werkausgaben von Malcolm Lowry und William Carlos Williams sowie der Anthologien "Atlas der neuen Poesie" (1995), "Minima Poetica (1999) und „Niemals eine Atempause. Handbuch der politischen Poesie im 20.Jahrhundert“ (2014). Er ist Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. In den 80er Jahren lebte Joachim Sartorius als Diplomat des Auswärtigen Amtes auf Zypern. In dieser Zeit besuchte er Alexandria und begab sich auf die Spuren des Dichters Konstantinos Kavafis. 2007 hat der griechischen Verlag Nefeli  seinen Lyrikband „Alexandria und andere Gedichte“ herausgegeben, eine Hommage an die Stadt und an einen der bedeutendsten griechischen Lyriker der Neuzeit. Die Lesung wird von Spiros Moskovou begleitet, der die Gedichtsammlung ins Griechische übertragen hat.  

Spiros Moskovou @ Spiros Moskovou Spiros Moskovou ist Journalist und Literaturübersetzer mit Sitz in Köln. Er wurde 1960 in Athen geboren. Nach dem Studium der Klassischen Philologie und Geschichte in Athen und Köln, hat er seit 1989 als Redakteur bei der Deutschen Welle gearbeitet. Seit 2000 ist er Leiter der Griechischen Redaktion der DW.

Er hat deutsche Prosa und Dichtung ins Griechische übertragen (u.a. P. Handke, H.M. Enzensberger, Th. Bernhard, G. Grass, J. Sartorius, K. Krolow). Er ist seit 1996 Mitarbeiter des Feuilletons der griechischen Wochenzeitung To VIMA.

  Die Veranstaltung findet im Rahmen von „Athen 2018 – Weltbuchhauptstadt“ der Stadt Athen teil, dessen Großsponsor die Stavros Niarchos Stiftung ist.

Im Rahmen von: 
City of Athens 2018

Zurück