Ausstellung The right to be human

The right to be human © Despina Meimaroglou

Fr, 17.02.2017 -
Fr, 17.03.2017

Goethe-Institut Thessaloniki

Vasilissis Olgas 66
546 42 Thessaloniki

The right to be human© Despina Meimaroglou

Die Ausstellung überprüft und widerlegt globale Ungleichheit und veranschaulicht die Ziele von globalem Humanismus und sozialer Gerechtigkeit. Ein gemeinsames Ziel ist es, sowohl das individuelle als auch das soziale Recht auf einen gleichberechtigten Zugang zu Chancen und Privilegien zu verteidigen. Gleichberechtigung soll als höchstes Prinzip in allen Bereichen des modernen Lebens gelten. In unserer von Krisen geprägten Gegenwart blockieren Vermögensungleichheit, die Unterdrückung freier Meinungsäußerung, staatlich angeordnete Diskriminierung, religiöse Intoleranz und politische Korruption diese Bestrebungen.
Die KünstlerInnen dieser Ausstellung haben verschiedene sozio-kulturelle Hintergründe und wurden von den KuratorInnen ausgewählt, da ihre Werke sich mit sozialer Gerechtigkeit auseinandersetzen.

Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit des Zentrums für Zeitgenössische Kunst Thessaloniki, des Goethe-Instituts Thessaloniki und der Fakultät für bildende Kunst der Aristoteles Universität Thessaloniki.

Kuration: Prof. Thalia Vrachopoulos & Prof. Harry Savopoulos
Teilnehmende KünstlerInnen: Artemis Alcalay, Dimitris Ameladiotis, Angeliki Avgitidou, Lucille Bertrand, Tom Bogaert, Yiannis Christakos, Esperanza Cortez, Georgios Divaris, Laura Dodson, Christoforos Doulgeris, Yannis Fokas, Eleni Fotiadou, Sarantis Gagas, Joan Giordano, Filippos Goutzos, George Pol. Ioannidis, Maria Karametou, Simone Kestleman, D. D. Lombardi, Cyriaco Lopes, Renee Magnanti, Despo Magoni , Virginia Mastroyiannaki, Despina Meimaroglou, Yiannis Melanitis, Christina Mitrentse, Nick Moore, Eleni Mouzakiti, Valli Nomidou, Bill Pangburn, Giorgos Papafiggos, Antonia Papatzanaki, Eva Petric, Artemis Potamianou, Xenis Sachinis, Konstantinos Stamatiou, Anastasis Stratakis, Alexandros Touliopoulos, Georgios Tzinoudis, Godelieve VanDamme, Babis Venetopoulos, Dimitris Xonoglou.
 
Ausstellungsorte:
Zentrum für Zeitgenössische Kunst Thessaloniki: 19.01. – 28.02.2017, Öffnungszeiten : Dienstag – Samstag, 10-18 Uhr
OTE Fenster: Mitte Januar bis Mitte Februar
Goethe-Institut Thessaloniki: 17.02. – 17.03.2017

Eröffnung:  17.02.2017 um 20:00 Uhr im Goethe-Institut Thessaloniki, Galerie
Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10 – 21 Uhr, Samstag 10 – 13 Uhr

 

Zurück