Jazzkonzert Pablo Held Konzert

Pablo Held Trio
Der Pianist Pablo Held, 1986 in in Köln geboren, hat dreimal den ersten Preis bei "Jugend jazzt" in Nordrhein-Westfalen gewonnen - 1999, 2003 und 2005, zum ersten Mal also als 12-Jähriger!
Er hat unter anderem mit der WDR-Bigband, mit Manfred Schoof, Paul Heller und Niels Klein gespielt und studiert bei dem deutschen Pianisten Hubert Nuss in Köln.
Sein Debüt-Album "Forest of Oblivion" wurde von der Presse hoch gelobt.
Mit nun 3 veröffentlichten Alben, gilt Pablo Held als die Jazz-Hoffnung Deutschlands und ist mit 2 Auftritten in Thessaloniki und Athen erstmals in Griechenland zu sehen.

Zurück