Workshop Übersetzer-Workshop und Informationsveranstaltung für Verlagsvertreter*innen

Übersetzer-Workshop @ Goethe-Institut

Do, 28.11.2019

Hotel Titania

Panepistimiou 52
Konferenzsaal „Sokratis“ (10 Stock)

Wie sieht die aktuelle Übersetzerszene in Deutschland aus? Welche Stipendien- und Fortbildungsmöglichkeiten gibt es? Welche Marketingstrategien für „Newcomer“ sind zu empfehlen?

Um diese Themen wird es in einem Workshop gehen, der sich an Übersetzerinnen und Übersetzer deutschsprachiger Literatur ins Griechische wendet. An Profis mit Publikationserfahrung genauso wie an jene, die bisher noch keine Buchübersetzung veröffentlicht haben und die an einem ersten Einblick in die deutschsprachige Literaturszene und Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten interessiert sind.

Als Referenten haben wir Jürgen Jakob Becker, den stellvertretenden Leiter des Literarischen Colloquiums Berlin, eingeladen. Er ist Geschäftsführer des Deutschen Übersetzerfonds und Mitbegründer des Internationalen Übersetzungsprogramms TOLEDO.

Im Anschluss an den Workshop wird Jürgen Jakob Becker einen kurzen Einblick in aktuelle Trends und Themen der deutschsprachigen Literatur geben. Alexandros Kypriotis, Lektor des Litrix-Programms 2019-2020, wird danach die Litrix-Herbstauswahl vorstellen. Zu diesem Veranstaltungsteil laden wir auch Verlagsvertreter*innen und Lektor*innen herzlich ein.
 
Programm:
17:00 -18:30 Uhr
Übersetzerworkshop
 
18:30 Uhr – ca. 19:15 Uhr
Informationsveranstaltung für Übersetzer*innen, Verlagsvertreter*innen und Lektor*innen
 
Begrenzte Teilnehmerzahl! Verbindliche Anmeldungen sind bis zum 22.11.2019 möglich. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt: christine.tzimis@goethe.de

Zurück