Film Sommerkino in Rhodos

Berlin is in Germany © Stoehrfilm

Mi, 14.07.2021 -
Mi, 28.07.2021

DIODOS

Erythrou Stavrou 37
85100 Rhodos

14.7.2021, 21:00
AMELIE RENNT (2016, 97´)

Regie: Tobias Wiemann
Drehbuch: Natja Brunckhorst
Mit: Mia Kasalo, Samuel Girardi, Susanne Bormann, Denis Moschitto, Jasmin Tabatabai

 
Deutscher Filmpreis 2018: Bester Kinder/Jugendfilm
 
Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Amelie lässt sich von niemandem etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine spezielle Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will. Anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus. Sie flüchtet dorthin, wo sie garantiert niemand vermutet: Bergauf. Mitten in den Alpen trifft sie auf Bart, einen geheimnisvollen 15-jährigen. Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise.
 

Amelie rennt © Martin Rattini

21.7.2021, 21:00
SYSTEMSPRENGER (2019, 118´)

Regie, Buch: Nora Fingscheidt
Mit: Helena Zengel, Albrecht Schuch, Gabriela Maria Schmeide, Lisa Hagmeister, Melanie Straub u.a.
 

Weltpremiere auf dem Wettbewerb der Berlinale
Silberner Bär - Alfred Bauer-Preis für einen Spielfilm, der neue Perspektiven eröffnet
 
Bernadette oder Benni, wie sie genannt werden will, 9 Jahre alt, ist ein zartes Mädchen mit ungestümer Energie. Sie ist ein "Systemsprenger". So nennt man Kinder, die radikal jede Regel brechen, Strukturen konsequent verweigern und nach und nach durch alle Raster der deutschen Kinder- und Jugendhilfe fallen. Benni muss immer wieder zu neuen Pflegefamilien, doch wo immer sie auch aufgenommen wird, fliegt sie schon nach kurzer Zeit wieder raus. Und genau darauf hat sie es abgesehen, denn sie sehnt sich danach, wieder bei ihrer Mutter zu leben - einer Frau, die maßlos überfordert ist von der Unberechenbarkeit ihrer eigenen Tochter.
 
Lesen Sie auch den Artikel „Der Mensch in der Revolte“ (Systemsprenger) auf unserem Kulturmagazin.
Systemsprenger © kineo / Weydemann Bros. / Yunus Roy Imer

28.7.2021, 21:00
BERLIN IS IN GERMANY (2001, 97’)

Regie, Buch: Hannes Stöhr
Mit: Jörg Schüttauf, Julia Jäger u.a.

 
Martin wird nach langer Haft, die noch zu DDR-Zeiten begonnen hatte, jetzt in das neue vereinte Berlin entlassen. Er trifft alte Kumpel und seine Frau wieder, die jetzt mit seinem Sohn, den er noch nie gesehen hatte, und ihrem neuen Freund zusammenlebt. Zu Unrecht gerät er in Konflikt mit der Polizei, aber durch die Hilfe seiner Frau kommt er wieder frei. Er hat eine neue Chance.

Berlin is in Germany ©Deutsches Filminstitut-DIF

Zurück