Termine und Anmeldung

Goethe-Institut Termine und Anmeldung © Foto: Goethe-Institut/Bettina Siegwart Goethe-Institut Termine und Anmeldung Foto: Goethe-Institut/Bettina Siegwart

Zurzeit gibt es in Kroatien keine akkreditierten Fremdsprachenschulen des Goethe-Instituts Kroatien. Es gibt auch keine zertifizierten Goethe-Prüfer oder zertifizierte Goethe-Lehrkräfte (mit Grünem Diplom), die außerhalb des Goethe-Instituts Kroatiens bzw. an anderen Fremdsprachenschulen und Institutionen Prüfungen abnehmen oder unterrichten. Die Prüfungen des Goethe-Instituts finden ausschließlich am Goethe-Institut Kroatien (Ulica grada Vukovara 64, Zagreb) und an der Schule für Tourismus, Gastgewerbe und Handel (Kandlerova ul. 48, Pula) statt.


Persönliche Beratung zu Kursen (Ul. Ivana Perkovca 5) und Prüfungen (Ul. grada Vukovara 64):
montags: 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Beratungszeiten per Telefon für Kurse und Prüfungen:
dienstags und mittwochs: 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden eine Rückmeldung.
kurse@zagreb.goethe.org
pruefungen@zagreb.goethe.org

Zahlungsmodalitäten:

Postanweisung "poštanska uputnica"
Institut: Goethe-Institut Kroatien
Abteilung: Sprachabteilung
Straße: Ul. grada Vukovara 64
Postleitzahl: HR - 10000 Zagreb
Beschreibung: Wir bitten Sie, den Namen und Nachnamen des Kandidaten und die Prüfung oder den Kurs anzuführen, z.B. Ivan Horvat, B1.

Banküberweisung
Kontoinhaber: Goethe-Institut e.V.
Bank: Commerzbank
Kontonummer: 227 681 400
BLZ: 700 400 41
IBAN: DE06 7004 0041 0227 6814 00
BIC: COBADEFF700
Bankanschrift: Leopoldstrasse 230, 80807 München
Beschreibung: Wir bitten Sie, den Namen und Nachnamen des Kandidaten und die Prüfung oder den Kurs anzuführen, z.B. Ivan Horvat, B1.

Anmelde- und Zahlungsfrist Für prüfungstermine in zagreb: 01.01. - 10.01.2018

Prüfungsort: Ulica Ivana Perkovca 5, 10000 Zagreb

Das Anmeldeformular finden Sie hier.
Kontakt: pruefungen@zagreb.goethe.org
Goethe-Zertifikat  PRÜFUNGStermin  gebühr
A1 17.01.2018 700,00 HRK
A2 18.01.2018 800,00 HRK
B1 24.01.2018 1.100,00 HRK*
B2 25.01.2018 1.300,00 HRK
C1 31.01.2018 1.500,00 HRK
C2 01.02.2018 1.600,00 HRK**

* (pro Modul 450,00 HRK)
** (pro Modul 550,00 HRK)

Prüfungstermine für das ganze Jahr finden Sie hier:
Prüfungstermine 2018

Anmelde- und Zahlungsfrist für prüfungstermine in pula: 01.01. - 28.02.2018

Prüfungsort: Škola za turizam, ugostiteljstvo i trgovinu, Kandlerova ul. 48, 52100 Pula
Das Anmeldeformular finden Sie hier.
Kontakt: pruefungen@zagreb.goethe.org
Goethe-Zertifikat  PRÜFUNGStermin  gebühr
A1 07.03.2018 700,00 HRK
A2 08.03.2018 800,00 HRK
B1 14.03.2018 1.100,00 HRK*
B2 - -
C1 - -
C2 22.03.2018 1.600,00 HRK**

* (pro Modul 450,00 HRK)
** (pro Modul 550,00 HRK)
 

1. Bedingungen für den Prüfungsantritt
Zu den Prüfungen des Goethe-Instituts können alle Interessenten antreten (außer der im Artikel 3.2 der Prüfungsordnung angeführten Personen), unabhängig vom Mindestalter und der deutschen Staatsangehörigkeit.

2. Anmeldung
2.1 Die Prüfungsgebühr muss bei der Anmeldung bezahlt werden. Solange die Prüfungsgebühr nicht bezahlt ist, gilt der Kandidat nicht als angemeldet.
2.2 Über den Antritt zur Prüfung und dessen Modalitäten entscheidet das Goethe-Institut Kroatien. Der Beschluss über den Antritt zur Prüfung wird dem Kandidaten zusammen mit dem Prüfungstag und Prüfungsort bekannt gegeben. Anmeldungen können nur bei einer ausreichenden Anzahl von Plätzen berücksichtigt werden. In diesem Fall ist die Reihenfolge der Anmeldung ausschlaggebend. Das Anrecht zum Antritt zur Prüfung hat der Kandidat erst nach Eingang einer schriftlichen Bestätigung. Interessenten, denen der Antritt zur Prüfung nicht genehmigt wurde, werden darüber umgehend benachrichtigt, unter Anführung der Gründe für die Nichtannahme.
 
3. Zahlungsbedingungen
3.1. Zur Prüfung kann nicht angetreten werden, wenn der Gesamtbetrag der Prüfungsgebühr nicht bis zum vorgesehen Datum eingezahlt wurde.
3.2. Zahlungsart
Die Zahlungsmodalitäten können beim Sprachkurs- und Prüfungssekretariat erfragt werden: pruefungen@zagreb.goethe.org 

4. Verpflichtung zur Identitätsprüfung
Das Goethe-Institut Kroatien ist verpflichtet, die Identität des Kandidaten festzustellen. Die Kandidaten bezeugen ihre Identität vor der Prüfung und bei Bedarf jederzeit während der Prüfung mit einem offiziellen Dokument mit Lichtbild.
 
5. Entfernung von einer Prüfung
Jeder, der auf irgendeine Weise bei der Prüfung betrügt, unerlaubte Hilfsmittel mitbringt, benutzt oder diese anderen gibt oder mit seinem Benehmen auf irgendeine Weise den vorgeschriebenen Ablauf der Prüfung behindert, wird von der Prüfung entfernt. In diesem Fall werden die Prüfungsergebnisse nicht bewertet. Zu den unerlaubten Hilfsmitteln gehören Fachunterlagen, die nicht zu den Prüfungsunterlagen gehören und nicht in der Prüfungsordnung vorgesehen sind (z.B. Wörterbücher, Grammatiken, vorbereitetes Konzeptpapier u.ä.). Technische Hilfsmittel, wie beispielsweise Mobiltelefone, Mini-Computer und sonstige Aufnahme- oder Wiedergabegeräte dürfen weder in den Vorbereitungsraum noch in den Prüfungsraum gebracht werden. Das Prüfungszentrum hat das Anrecht, das Einhalten der oben angeführten Bestimmungen zu überprüfen oder diese durchzuführen. Handlungen, die diesen Bestimmungen widersprechen, führen zum Entfernen von der Prüfung. Auch ein Versuch des Kandidaten, vertrauliche Prüfungsinhalte an dritte Personen zu vermitteln oder das Nichteinhalten der Hausordnung führt zum Entfernen von der Prüfung.
 
6. Rücktritt von der Prüfung und Unterbrechung der Prüfung
6.1 Trotz des gesetzlichen Widerrufsrechts gilt folgendes: es besteht die Möglichkeit des Rücktritts von der Prüfung, jedoch kein Anrecht auf Erstattung der bereits bezahlten Prüfungsgebühr. Falls es vor Prüfungsbeginn zum Rücktritt von der Prüfung kommt, gilt die Prüfung als nicht angetreten. Falls die Prüfung nach Prüfungsbeginn abgebrochen wird, gilt sie als nicht bestanden.
6.2 In dem Fall, dass der Termin dem Kandidaten nicht entspricht, kann die Prüfung nur einmal ohne zusätzliche Kosten verschoben werden, falls das Institut darüber 14 Tage im Voraus benachrichtigt wird.
 
7. Erstattung der Prüfungsgebühr
Bei Rücktritt von der Prüfung:
bis 4 Wochen vor dem Prüfungstermin werden 80% des eingezahlten Betrags erstattet
bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin werden 50% des eingezahlten Betrags erstattet
Bei Krankheit muss ein ärztliches Attest beigelegt werden, damit 80% des eingezahlten Betrags erstattet werden können. Dieses gilt nur in dem Fall, dass das Goethe-Institut Kroatien rechtzeitig und vor dem Beginn der Prüfung telefonisch oder schriftlich benachrichtigt wurde. In dem Fall, dass die Abmeldung nicht rechtzeitig erfolgt, kann die eingezahlte Gebühr nicht rückerstattet werden.
 
8. Erhalt der Prüfungsergebnisse
Sie erhalten innerhalb von 20 Arbeitstagen nach dem Prüfungstermin die Prüfungsergebnisse per E-mail. Bei Bestehen der Prüfung können Sie Ihr Zertifikat an der Rezeption des Goethe-Instituts Kroatien (Ul. grada Vukovara 64, 10000 Zagreb) nach Vorzeigen Ihres gültigen Lichtbildausweises abheben.

9. Einspruch
Einspruch gegen die Prüfungsergebnisse muss innerhalb von zwei Wochen nach Veröffentlichung der Prüfungsergebnisse in schriftlicher Form an die Prüfungskomission erhoben werden. Das Goethe-Institut kann unbegründete oder unzureichend begründete Anträge ablehnen. Der Hinweis auf eine erreichte ungenügende Punktezahl ist keine zureichende Begründung.
 
10. Verantwortung des Goethe-Instituts
Die Haftung des Goethe-Instituts und seiner Mitarbeiter ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit begrenzt. Das Goethe-Institut haftet nicht für die Nichterfüllung seiner Leistungen wegen höherer Gewalt (z.B. im Fall von Naturkatastrophen, Feuer, Wasser, Krieg, Anordnungen zuständiger Behörden und sonstiger Gegebenheiten, die außerhalb des Verantwortungsbereichs liegen). Das Goethe-Institut übernimmt keine Verantwortung für Verletzungen auf dem Wege zum oder vom Ort, sowie am Ort, an dem der Kurs abgehalten wird, wie auch für Verluste oder Beschädigungen von Gegenständen der Teilnehmer.

Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt. Mit der Teilnahme an den Prüfungen des Goethe-Instituts Kroatien bestätigt die/der Prüfungsteilnehmende, dass die Prüfungsordnung und die Durchführungsbedingungen gelesen wurden.

Spezifischer Bedarf ergibt sich bei: 
  • sehbehinderten oder blinden Prüfungsteilnehmenden; 
  • hörbehinderten oder gehörlosen Prüfungsteilnehmenden; 
  • Prüfungsteilnehmenden mit Lese- und/oder Rechtschreibschwäche (Legasthenie oder Dyslexie) 
  • und Prüfungsteilnehmenden mit Sprachbehinderung (z. B. Stottern).
Individualtermine können nicht vereinbart werden. Es gelten die regulären Prüfungstermine, Anmelde- sowie Zahlungsfristen. Jede Abweichung von der Standardprüfung muss gerechtfertigt sowie der Art und dem Grad des spezifischen Bedarfs angemessen sein. Deshalb müssen Prüfungsteilnehmende dem Prüfungszentrum ihren spezifischen Bedarf bei der Anmeldung mitteilen und durch ein ärztliches Attest belegen. Das Prüfungszentrum ist zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Für die erfolgreiche Anmeldung ist das Einhalten der Anmelde- und Zahlungsfrist sowie die Abgabe der folgenden Dokumente erforderlich:
  • das ausgefüllte Anmeldeformular,
  • ärztliches Attest,
  • und Zahlungsbestätigung.
Mit der Abgabe der o.g. Dokumente sowie dem Prüfungsantritt bestätigt die/der Prüfungsteilnehmende, die  allgemeinen Geschäftsbedingungen, Prüfungsordnung, Durchführungsbestimmungen sowie Ergänzungen zu den Durchführungsbestimmungen für Prüfungsteilnehmende mit spezifischen Bedarf zur Kenntnisse genommen zu haben und zu akzeptieren.

Kontakt: pruefungen@zagreb.goethe.org

Sie erhalten innerhalb von 20 Arbeitstagen nach dem Prüfungstermin die Prüfungsergebnisse per E-mail. Bei Bestehen der Prüfung können Sie Ihr Zertifikat an der Rezeption des Goethe-Instituts Kroatien (Ul. grada Vukovara 64, 10000 Zagreb) nach Vorzeigen Ihres gültigen Lichtbildausweises abheben.

Mit dem EU-Beitritt sind kroatische Staatsangehörige freizügigkeitsberechtigt und benötigen - auch zur Familienzusammenführung - kein Visum mehr.
Das bedeutet, dass auch kein Sprachnachweis mehr nötig ist.
Ausführliche Informationen

Top