EUNIC Projekt BORDERS

Borders © Eunic

Mo, 05.06.2017 -
Do, 15.06.2017

Rijeka | Zagreb

Grenzen – im Zeitalter der globalen und digitalen Kommunikation schon fast vergessen, kehrt die Diskussion um Abgrenzung, Übergang oder Verbindendes nach Europa zurück. Auf einem internationalen Symposium in der Europäischen Kulturhauptstadt 2020, Rijeka, und in Zagreb diskutieren TeilnehmerInnen die neue Bedeutung von Grenzen und deren Wahrnehmung in Europa.
 

Symposium |Zagreb | Rijeka

05.06. @ Dvorana Knjižnice HAZU, Zagreb,
06.06. @ Universität in Rijeka Anmeldung bis zum: djuro.zifra@diplomatie.gouv.fr
 

Filmreihe | Rijeka | Zagreb

 

Ausstellungen

16.05.- 07.06.   "Walls between people"
                          Fotoausstellung Alexandra Novosseloff
                          Médiathèque Institut Français
23.05 -15.06.   “Borderline – Frontiers of Peace”,
                         Fotoausstellung Valerio Vincenzo
                         Istituto Italiano di Cultura              
05.06.-10.06.   “No borders 2017” 
                         Živi Atelje | Ilica 110, Zagreb


 
Ein Gemeinschaftsprojekt der europäischen Kulturinstitute in Kroatien EUNIC (British Council Croatia, Aula Cervantes, Instituto Camoes Zagreb, Istituto Italiano di Cultura di Zagrabia, Goethe-Institut Kroatien, Institut Français de Zagreb, Balassi Institut, Österreichisches Kulturforum Zagreb)  in Zusammenarbeit mit dem Institut für Migration und ethnische Studien (IMIN Zagreb), Rijeka 2020, Stadt Rijeka, Universität in Rijeka, Kino Tuškanac, Art-kino Rijeka, Živi atelje. Mit der Unterstützung des Europäischen Kommission und Fonds EUNIC global.
 

Zurück