Internationales Literaturfestival Salon meets Agora: Literary Mapping of the Mediterranean

Logo und Programm ©SpLitera

Do, 02.12.2021 -
So, 05.12.2021

Split

Der Verein SpLitera organisiert in Zusammenarbeit mit Partnern das Internationale Literaturfestival Literary Mapping of the Mediterranean, das an verschiedenen Standorten in Split vom 27.11. bis zum 05.12.2021 stattfinden wird. 

Der erste Teil des Festivals ist kroatischen Schriftsteller*innen, Autor*innen und Künstler*innen gewidmet, während am zweiten Teil Autor*innen aus Albanien, Bosnien und Herzegowina, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Libyen, Malta, Montenegro, Palästina, Slowenien, Spanien, der Schweiz, Tunesien und der Türkei teilnehmen.
Das Festivalprogramm umfasst Foto-Ausstellungen, Workshops für Kinder, Stadtführungen, Lesungen und Gespräche mit den Teilnehmer*innen über den Mediterran im Allgemeinen und in Bezug auf Ökologie, Grenzen und Tourismus, musikalische Auftritte und Performances und vieles andere. 

Aus Deutschland nehmen am Festival Alida Bremer, Alem Grabovac, Ralph Hammerthaler und Uwe Rada teil – sie alle beschäftigen sich in ihren Werken und ihrer künstlerischen Arbeit mit dem Thema Mediterran.

©SpLitera

Das Programm des Festivals ist auf der Webseite des Vereins SpLitera zu finden. https://www.splitera.eu/split-lit-link-programm/

Das Festival wird mit Unterstützung u.a. des Goethe-Instituts, der Kulturstiftung Allianz, der Fondation Jan Michalski, der Prohelvetia, von TRADUKI und der Stadt Split realisiert und findet im Rahmen des Jahres des Lesens 2021 statt.
 

Zurück