MustMeet Composers
Hanspeter Kyburz

Budapest Music Center

Hanspeter Kyburz © Hanspeter Kyburz
Der schweizerische Komponist Hanspeter Kyburz ist Professor für Komposition an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Ein angesehener zeitgenössischer Künstler, dessen hauptsächlich mit elektronischen Effekten experimentierende Werke weltweit gespielt werden. Auf Einladung von Péter Eötvös kommt er zum ersten Mal nach Ungarn, um bei dem internationalen Meisterkurs für Dirigenten der Péter Eötvös Stiftung zu unterrichten.
 
Das Abschlusskonzert des Meisterkurses markiert zugleich das Ende des Mentorjahres 2019. Das Konzert hat ein außergewöhnliches Programm: Es werden zwei Werke der jungen mentorierten Komponisten gespielt, von Luciano Berio inspiriert, sowie das Stück Réseaux von Hanspeter Kyburz als ungarische Erstaufführung. Kurs und Konzert finden unter Mitwirkung des Kammerorchesters UMZE statt.
 

24.–30. November
Meisterkurs

25. November, 18:00
mustMEET Composers: Hanspeter Kyburz
Publikumstreffen in englischer Sprache und Mini-Konzert
Registrierung erforderlich unter info@eotvospeter.com

30. November, 19:30
Abschlusskonzert Hommage á Luciano Berio
Karten: bmc.hu

Details

Budapest Music Center

Mátyás utca 8.
1093 Budapest