Lesung und Gespräch Esther Kinsky und Zsófia Bán

Esther Kinsky und Zsófia Bán © Goethe-Institut Budapest

Do, 08.09.2022

18:00

Goethe-Institut

Schriftstellerinnen im Gespräch

Zwei große Schrifstellerinnen der gegenwärtigen deutschen und ungarischen Literatur, beide mehrfach ausgezeichnet und international anerkannt: Esther Kinsky und Zsófia Bán sind zu Gast im Goethe-Institut. Beide Autorinnen sind vielseitig, schrieben Kinderbücher, Essays, unterrichten und übersetzen. Und noch eine wichtige Gemeinsamkeit: beide sind in mehreren Sprachen, Ländern und Kulturen zu Hause. Esther Kinsky erhielt 2022 den Kleist-Preis und Zsófia Bán 2021 den Spycher: Literaturpreis Leuk.

Zurück