Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Dendeng© Fotograf: Martha Halena Loban, Kupang

Dendeng

Martha Halena Loban - @attaloban, Kupang

Zurück zu „Indonesian Culinary Photography"

Dendeng ist eines der traditionellen fleischverarbeiteten Produkte, das in ganz Indonesien bekannt ist und im Allgemeinen aus Rindfleisch hergestellt wird. Dendeng hat einen hohen Proteingehalt und enthält außerdem einige Mineralien wie Kalzium, Phosphor und Eisen, die zu einer gesünderen Ernährung beitragen können. Dendeng, das aus Rindfleisch hergestellt wird, hat die Form einer trockenen Platte, gemacht aus Scheiben oder gemahlenem frischem Rindfleisch, die mit einer zusätzlichen Mischung aus Zucker, Salz und Gewürzen versetzt wird. Zu den Gewürzarten, die bei der Herstellung von Trockenfleisch verwendet werden, gehören Galangal, Koriander, Schalotten und Knoblauch.
Charakteristisch für Dendeng ist die rotbraune Farbe und die dünnen Scheiben, ganz zu schweigen von dem köstlichen Geschmack. Die Herstellung von Dendeng ist eine Alternative zur Verarbeitung von Rindfleisch, die auch die Haltbarkeit verlängern kann.

Das Dendeng, das hier von einer Frau auf dem traditionellen Markt Lelogama in der Region Nusa Tenggara Timur (NTT) verkauft wird, ist ebenfalls aus Rindfleisch hergestellt. Als ich es kaufen wollte, kam ich mit der Frau ins Gespräch und sie sagte mir, wie Dendeng hergestellt wird und welche Zutaten verwendet werden. Ihrer Erklärung nach ist es relativ einfach, Dendeng zu machen – auch für diejenigen unter uns, die nicht ganz so gut kochen können.
Das Fett und Fleisch wird zunächst getrennt, dann wird das Fleisch mit Zucker, Salz und Knoblauch untersetzt und schließlich geräuchert, bis es vollständig getrocknet ist. Normalerweise verarbeiten die Leute von Lelogama das Dendeng weiter zu Curry. Keine Frage – es schmeckt mit Sicherheit gut!
 

Top