Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Ingredients of Rendang© Fotografin: Cindi Adelia Putri Emas, Yogyakarta

Zutaten für Rendang

Cindi Adelia Putri Emas - @little.cgj, Yogyakarta

Zurück zu „Indonesian Culinary Photography"

Dieses Foto wurde geschossen, um die besonderen Grundzutaten für Rendang vorzustellen. Die in diesem Foto gezeigten Zutaten sind alle unentbehrlich für Rendang. Um die Nuance und das Thema „Minangkabau“ zu verstärken, habe ich das Bild um typische Minangkabau-Symbole ergänzt, damit man erkennt, dass es sich hierbei um die Zutaten für das spezifische Rendang der Minangkabau handelt. Zum Beispiel sieht man das für die Minangkabau typische Pangua, das als Kokosnuss-Reibe fungiert und Batu Lado, einem typischen Minangkabau-Pistill, weil rote Zwiebeln, die mit Batu Lado zermahlen werden, einen anderen Geschmack haben als wenn sie mit einem  Mixer gehäckselt werden. Das gleiche gilt auch für Kokosnüsse. Wenn man eine Kokosnuss mit Pangua reibt, ergibt dies einen anderen Geschmack als die Kokosnuss, die in der Maschine zubereitet wurde. Mit dem Pangua wird die Kokosmilch köstlicher. Normalerweise verwenden die Minangkabau nur die Kokosmilch der ersten und zweiten Presse, weil die Qualität der Kokosmilch dann noch sehr gut ist und die richtige Dicke hat. Das regt den Appetit an.

Ich hoffe, dass durch dieses Fotokonzept die Gewürze und Zutaten für Rendang an eine breite Öffentlichkeit gelangen, um zu gewährleisten, dass sie weiterhin bestehen bleiben. Es soll außerdem ein Gefühl des Stolzes auf traditionelle Gerichte hervorrufen, insbesondere für Rendang, das bei der jüngeren Generation ohnehin beliebter ist als Gerichte und kulinarische Kreationen aus dem Ausland.