Data2Life.Life2Data.
Fotoausstellung

Budget und Ausgaben eines Dorfes (APB Desa) zur Stärkung der Rolle der Frauen

Foto: Iin Narniyati 9 Bilder FKKP-Mitglieder entscheiden, welche Programme zur Stärkung von Frauen im Jahr 2017 in Wonolelo Priorität haben sollen, und diskutieren insbesondere über die Förderung der medizinischen Versorgungszentren für Senioren in Wonolelo, 13.08.2016. | Foto: Iin Narniyati
Sumarsih; Iin Narniyati
FKKP (Kommunikationsforum Kader Posyandu und PAUD), Dorf Wonolelo und JPB (Frauennetzwerk Bantul)

Das FKKP Wonolelo und ein JPB-Mitglied aus dem Dorf Wonolelo FKKP Wonolelo setzen sich seit 10 Jahren dafür ein, dass mehr Frauen im Haushaltsplan und somit in der Entwicklung involviert werden, vom Dorf bis hin zu den Berzirken. Zwischen 2014-2016 analysierte das FKKP das Budget und die Ausgaben des Dorfes Wonolelo in Hinsicht auf die Rolle der Frauen, unterstützt durch das Gesetz UU Desa Nr.6/2014.  

Im Jahr 2014 wurden Mittel in der Höhe von Rp. 14.000.000,00 für die Stärkung von Frauen bereitgestellt.

Seit das FKKP proaktiv mit der Dorfverwaltung arbeitet, ist es in die Programmplanung für Wonolelo involviert – die finanziellen Mittel zur Stärkung der Rolle der Frauen sind seither jedes Jahr, je nach Bedarf, angestiegen. 2015 wurden Mittel in der Höhe von Rp. 45.280.000,00 für die Stärkung von Frauen bereitgestellt. Im Jahr 2016 stieg die Zahl auf Rp. 126.118.500,00.


Die Aufteilung der finanziellen Mittel zur Stärkung der Frauen war wie folgt:
 
  • Förderung der Organisation PKK (Organisation zur Stärkung der Frauen) auf Dorfebene
  • Förderung der Aktivitäten des FKKP
  • Förderung des PSN-Programms
  • PMT posyandu (Essensausgabe in medizinischen Versorgungszentren)
  • PMT PAUD (Essensausgabe in Einrichtungen für Frühpädagogik)
  • Bonus für medizinische Versorgungszentren
  • Training und Ausbildung
Die Aktivitäten der medizinischen Versorgungszentren für Senioren werden noch nicht finanziell unterstützt, sondern momentan noch von den Versorgungszentren für Kleinkinder getragen.
 
Das FKKP Wonolelo, das am 13. Juni 2007 gegründet wurde, folgt der Vision: zur Realisierung der Gerechtigkeit und Geschlechtergleichheit auf dem Weg zu einer intelligenten, demokratischen, zivilisierten und unabhängigen Gesellschaft.

Diese Vision spiegelt sich in den drei Zielen der FKKP wider:

 
  • Einfluss nehmen auf die öffentliche Politik, insbesondere auf den Haushaltsplan,
    damit dieser die Menschen – vor allem Frauen und Kinder – begünstigt.
  • Probleme im Bereich Gesundheit, Bildung und Wirtschaft lösen.
  • Kenntnisse, Wissen und Fähigkeiten der Frauen erhöhen