Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Chua Beng Huat© Chua Beng Huat

Chua Beng Huat

Beng Huat ist Professor für Städtebau am Yale-NUS College sowie Professor für Soziologie an der National University of Singapore (NUS). Er war Leiter der Abteilung für kulturelle Studien in der Forschungsgruppe Asien am Asia Research Institute der NUS. Zu seinen Forschungsgebieten gehören vergleichende politische Wirtschaftswissenschaften in Südostasien, vergleichende Städte- und Wohnungsbaustudien und Kulturwissenschaften in Asien. In diesen Bereichen publizierte er bereits zahlreiche Werke. Sein neuestes Buch aus dem Jahr 2017 trägt den Titel Liberalism Disavowed: Communitarisms and State Capitalism in Singapore („Abkehr vom Liberalismus: Kommunitarismus und Staatskapitalismus in Singapur“, 2017). Er ist Gründungsmitglied und einer der leitenden Redakteure des Magazins Inter-Asia Cultural Studies.

Zurück zu Postcolonial Perspectives from the Global South
Top