Postcolonial Perspectives from the Global South

Postcolonial Perspectives from the Global South © Goethe-Institut Indonesien

Das öffentliche Forum „Postcolonial Perspectives from the Global South“ brachte Kuratoren, Soziologen und Historiker aus Südamerika, Afrika, Südasien und Südostasien zusammen, um gemeinsam die verschiedenen Auffassungen zur Moderne aus unterschiedlichen philosophischen, kulturellen und historischen Perspektiven heraus zu beleuchten. Die Präsentationen untersuchten dabei nicht nur universelle eurozentrische Haltungen, sondern betrachteten verstärkt auch jene Perspektiven, die sich mit globalem Partikularismus und Kulturrelativismus befassen.

Video

Chua Beng Huat © Goethe-Institut Indonesien

Panel 1: Postkoloniale Perspektiven aus Südostasien

Divya Dwivedi © Goethe-Institut Indonesien

Panel 2: Postkoloniale Perspektiven aus Südasien

Gabi Ngcobo © Goethe-Institut Indonesien

Panel 3: Postkoloniale Perspektiven aus Afrika

Laymert Garcia dos Santos © Goethe-Institut Indonesien

Panel 4: Postkoloniale Perspektiven aus Südamerika

Keynote Speakers

Programm


14.00 - 15.45 Uhr
Panel 1:  Postkoloniale Perspektiven aus Südostasien

Dozent:
Chua Beng Huat (Singapur)
Professor für Soziologie, National University of Singapore

Respondent:
Andi Achdian (Indonesien)
Dozent, Chefredakteur des Journal Sejarah
Hilmar Farid (Indonesien)
Historiker
 
Moderator:
Bambang Harymurti (Indonesien)
Ehemaliger Chefredakteur des Magazins Tempo


16.15 - 18.00 Uhr
Panel 2:  Postkoloniale Perspektiven aus Südasien

Dozentin:
Divya Dwivedi (Indien)
Philosophin, Indian Institute of Technology Delhi
 
Respondent:
Simon Soon (Malaysia)
Kunsthistoriker und leitender Dozent an der University Of Malaya
Manneke Budiman (Indonesien)
Vize-Dekan für Forschung und studentische Angelegenheiten, Universitas Indonesia
 
Moderator:
Kwartarini Wahyu Yuniarti (Indonesien)
Professor für klinische Psychologie, Faculty of Psychology, Universitas Gadjah Mada
 

09.30 - 11.30 Uhr
Panel 3:  Postkoloniale Perspektiven aus Afrika

Dozentin:
Gabi Ngcobo (Süd Afrika)
Kuratorin, Dozentin an der Wits School of Arts, University of the Witswatersrand
 
Respondent:
Brigitta Isabella (Indonesien)
Forscherin am KUNCI Cultural Studies Center
Grace Samboh (Indonesien)
Kuratorin
 
Moderator:
Philippe Pirotte (Deutschland)
Kunsthistoriker, Kurator und Rektor der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste Städelschule
 

13.30 - 15.30 Uhr
Panel 4:  Postkoloniale Perspektiven aus Südamerika

Dozent:
Laymert Garcia dos Santos (Brasilien)
Essayist
 
Respondent:
Ayu Utami (Indonesien)
Autorin
Marco Kusumawijaya (Indonesien)
Direktor des Rujak Center for Urban Studies
 
Moderator:
Melani Budianta (Indonesien)
Professorin für Literatur an der Universitas Indonesia
 

Top