Lehrertreffen zum Thema „Warum Schülerzeitung?"

Digital Schülerzeitung "SANtastisch" von Regional SAN
© SANtastisch

Anlässlich des Besuchs von zwei japanischen Deutschlehrenden fand am 23. August 2016 im Goethe-Institut Jakarta ein Workshop zum Thema Schülerzeitung statt.

Sie sind wegen eines Projekts zum selben Thema nach Jakarta gekommen. An dem Workshop lernten die indonesischen und japanischen Deutschlehrerinnen und -lehrer aktuelle Online-Schülerzeitungen, besonders „Japan heute“, SANtastisch und ihre Beiträge (besser) kennen.

Der Diskussion entsprechend hielten sie Schülerzeitungen nicht nur für ein modernes Lernmedium zum Deutschlernen, sondern auch für einen guten Informations- und Kommunikationsträger. Die Leser erhalten nämlich einen Überblick über das Schulleben, die Kultur und die Lebensweise des Landes, in dem die Zeitung erscheint. Bei den Diskussionen ergaben sich zwei Pläne und Strategien zur Aufrechthaltung der Schülerzeitungen.

Durch bessere Bekanntmachung der Schülerzeitung z.B. SANtastisch und Veranstaltungen zur Förderung der Schreibentwicklung sind die Schüler in der Lage, mehr Möglichkeiten zu bekommen, ihre Deutschkenntnisse zu verwenden und zu festigen. Dabei lernen sie auch Journalismus und Berichterstattung bzw. Reportagen über ihre Heimat zu machen - für Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt.