Konzert Zatua

Zatua © Goethe-Institut Indonesien

17.05.2017 | 20:00 Uhr

GoetheHaus

Pusat Kebudayaan Jerman Jakarta
Jl. Sam Ratulangi 9-15
10350 Jakarta

Im Anschluss an das „urban string“-Konzert mit dem Ensemble Resonanz aus Hamburg und Dea Barandana aus Bali im Februar 2017 und als Teil der Serie „Anders Hören“, die elektronische und klassische Musik zusammenbringt, freut sich das Goehte-Institut Indonesien, die Konzertpremiere von Zatua präsentieren zu dürfen.
 
Zatua ist eine neue, indonesische Band, die von Dea Barandana in Jakarta Anfang des Jahres 2017 nach einer magischen Dinnerparty anlässlich seiner Performance mit dem Ensemble Resonanz gegründet wurde.
 
Die Band deckt eine weite Bandbreite an Musikgenres ab: Von ambient Krautrock über electronic disco und psychedelia bis Weltmusik. Im Moment arbeitet die Gruppe an ihrem ersten Album, das beim niederländischen Label Second Circle veröffentlicht werden wird.
 

Zatua

Dea Barandana – Synthesizer
Adra Karim (Tomorrow people ensemble, Her Coat of Arms und Tuslah) – Keyboard & Synthesizer
Rafi Muhammad – Schlagzeug

Gäste:

Evan Storm: Theremin
Ade Koesmanto – Cuban percussion

 

Zurück