Musik – Konzert Alur Bunyi | Monohero

Alur Bunyi_Monohero ©Goethe-Institut Indonesien

19.10.2017
20:00 Uhr

GoetheHaus

Pusat Kebudayaan Jerman Jakarta
Jl. Sam Ratulangi 9-15
10350 Jakarta

Als Teil der Veranstaltungsreihe Anders Hören oder Listening Differently präsentiert das Goethe-
Institut Indonesien die Musikreihe Alur Bunyi, die ab August einmal im Monat im GoetheHaus, Jakarta stattfindet. Alur Bunyi will eine musikalische Erfahrung kreieren, die nicht dem Mainstream entspricht.
Die stimmungsvollen Aufführungen stellen dafür elektronische Musik neben andere Genres. Das Publikum hat die Gelegenheit, einige der besten indonesischen Musikerinnen und Musiker live zu erleben – namhafte Künstlerinnen und Künstler wie Gerald Situmorang, Jevin Julian, Patrick Hartono und Adra Karim werden gemeinsam mit deutschen Musikern wie Marcus Schmickler, Linnéa (Trade / No Shade / Berlin) und anderen auftreten.

Gast:
Monohero
(MF Wafy, Arie W. Omen, Alfian Roesman)
 
Monohero
 
Als Künstlergruppe verbinden Monohero in ihren Arbeiten visuelle Aspekte mit Musik. Die Gruppe wurde von drei jungen Männern aus Malang ins Leben gerufen: Sie besteht aus MF Wafy, dem Hauptkomponisten, dem Sänger Arie W. Omen und Alfian Roesman, der das Trio mit seinen visuellen Arbeiten vervollständigt. Da die Wurzeln ihrer Kunst in der Musikrichtung des Psychedelic Ambient liegen, erzählen ihre Werke durch Sounds und Bildmaterial von Ängsten und Unsicherheiten im Leben. 

Seit der Gründung von Monohero im Januar 2016 war die Gruppe in verschiedenste musikalische Projekte involviert, u.a. Solo: Art Educare | Jogja, Lelagu #18, Bukan Musik Biasa (BMB #54) und Indonesiens Festival für junge Komponisten, bei dem das Thema ihrer Performance „experimentelle elektronische Musik“ war. 2016 ging das Trio außerdem auf ihre 10-tägige „FUTOURA“-Tour, in dessen Rahmen sie im Asmara Art & Coffeshop in Yogyakarta, im Omuniuum, ButchersBill und Ali Robin Studio in Bandung sowie im Kampung Petemesan mit dem Kolektif Hysteria in Semarang auftraten.
Die Gruppe veröffentlichte ihre letzte Single mit dem Titel „Resah“ (Besorgt) Ende Mai 2017 zu derselben Zeit, als Monohero erfuhr, dass sie auf der Artjog #10 performen werden. „Resah“ ist auch Teil der Kompilation „Lingkar Rasa“, die von Ruang Gulma initiiert wurde. Kürzlich traten Monohero bei drei verschiedenen Veranstaltungen in Yogyakarta auf.
 

Zurück