Konzert Barock Lounge: Outerspace

Elbipolis Barockorchester © Elbipolis Barockorchester

12.10.2016, 19:30 Uhr

GoetheHaus

Pusat Kebudayaan Jerman Jakarta
Jl. Sam Ratulangi 9-15
10350 Jakarta

Anders Hören mit Elbipolis Barockorchester featuring Brezel Göring (Stereo Total)

Barock meets Elektro – scheinbar Unvereinbares findet in diesem experimentellen Format zu einer überraschenden Synthese. Das Barockensemble Elbipolis, das sich durch seine Spiellust und brillanten Interpretation innerhalb kürzester Zeit in der Barockszene etablieren konnte, spielt in entspannter Lounge-Atmosphäre Barockes und inspiriert den DJ Brezel Göring von Stereo Total zur unmittelbaren Umsetzung in Elektroklänge. Es entsteht ein faszinierender Dialog, der musikalische Strukturen und Rhythmen mal verstärkt und pointiert, mal verfremdet und ironisiert. Ein spontanes Musikerlebnis, das mit einer ganz eigenen Dynamik neue Horizonte eröffnet.

Programm Outerspace
  • Jean Baptiste Lully Ballet des sept Planettes
  • Christoph Bernhard BALLET von Zusammenkunft und Wirckung derer VII Planeten
  • DJ Brezel Göring (Stereo Total)
Elbipolis Barockorchester
Das Hamburger Barockorchester spielt Alte Musik und ist gleichzeitig offen für neue musikalische Entdeckungen. Diese Lust auf Alt und Neu gleichermaßen zeigen die Barockspezialisten in ihren Produktionen: mal klassisch, mal jenseits des gängigen Repertoires. Ein besonderes Anliegen ist es Elbipolis, auch das jüngere Publikum für die Alte Musik zu begeistern. In ihrem Format Barock Lounge spielt das Ensemble seit 2008 zusammen mit führenden Künstlern der Elektronik-Szene und dient damit anderen Ensembles und Veranstaltern als Inspiration, wie sich traditionelle Konzertformen aufbrechen lassen. 

Besetzung in Jakarta
Jörg Jacobi - Cembalo
Florian Schulte - Viola
Albrecht Kühner - Violine
Jürgen Groß - Violine
Christoph Harer - Cello
Anna Fusek - Flöte, Violine
Michael Metzler - Percussion

Brezel Göring spielte als Teenager mit selbstgebauten Elektronikinstrumenten und veröffentlichte experimentelle Platten. Gründete 1993 mit Françoise Cactus das Underground-Pop-Duos „Stereo Total“. Sie veröffentlichten 37 Platten und CDs und spielten Konzerte in den USA, Südamerika, Australien, Japan und vielen Ländern Europas. Außerdem produzierten Stereo Total Filmmusik, Theatermusik und Hörspiele. Nebenher veröffentlicht Brezel Göring Soloplatten und zählt zu den wichtigsten DJs, mit denen das Elbipolis Barockorchester das Konzept der Barock Lounge seit Jahren weiterentwickelt.
 
Über Anders Hören
Mit der Serie Anders Hören begibt sich das Goethe-Institut in Südostasien auf Entdeckungsreise zu neuen Formaten klassische Musik zu rezipieren und zu vermitteln. Immer mehr Musikerinnen und Orchester in Deutschland lassen sich darauf ein Klassik außerhalb des traditionellen Konzertrahmens zu präsentieren und finden neue Formate, um ihr Publikum zu erreichen. Die Zuhörer sind begeistert und nehmen die Angebote auf ganz neuen Wegen mit klassischer Musik in Kontakt zu kommen dankbar an. 2015 startete die Serie mit einer Konzerttour der Geigerin Mirijam Contzen, die das Publikum von Manila bis Hanoi mit Konzerten im Dunkeln verzauberte. 2016 reisen Elbipolis Barockorchester und DJ Brezel Göring mit der Barock Lounge durch Südostasien und bieten einen neuen Ansatz Alte Musik und Elektro zu verbinden. Im Februar 2017 gastiert das Ensemble Resonanz in fünf Städten Südostasiens. Gemeinsam mit lokalen DJs präsentieren sie ihr Programm Urban String und tauschen den Konzertsaal gegen authentische Clubatmosphäre. 

 

Zurück